Häufige Fragen über wirkaufendeinauto.de

Allgemeines

Allgemeines

Online Bewertung

Online Bewertung

Verkaufspreis

Verkaufspreis

Abgabe-Termin & Verkauf

Abgabe-Termin & Verkauf

1.
Wie funktioniert wirkaufendeinauto.de?
  1. Als erstes führst du unsere kostenlose Online-Bewertung durch. Dafür brauchen wir von dir Basisdaten zu deinem Fahrzeug, wie zum Beispiel Marke, Modell und Kilometerstand. Im Anschluss erhältst du umgehend eine erste Schätzung. Diese dient dir als Orientierung für den ungefähren Wert deines Autos.
  2. Um deinen endgültigen Verkaufspreis zu erhalten, brauchen wir von dir weitere Angaben zu deinem Fahrzeug. Die zusätzlichen Daten zu Zustand und Ausstattung stellst du uns ganz einfach online zur Verfügung. Lade abschließend noch ein paar einfache Fotos deines Autos hoch. Auf Basis dieser Fahrzeugdetails ermitteln unsere Experten deinen endgültigen Verkaufspreis. Diesen erhältst du direkt online per E-Mail. Ob du verkaufst oder nicht, entscheidest du.
  3. Entscheidest du dich für den Verkauf, buchst du einfach einen Abgabe-Termin in deiner Wunschfiliale. Vor Ort bestätigt unser Mitarbeiter die von dir gemachten Angaben zum Fahrzeug.
  4. Die Bezahlung erfolgt dann umgehend per Überweisung und natürlich melden wir dein Fahrzeug auch für dich ab.

Wichtig:

  • Bring zu deinem Abgabe-Termin unbedingt die Fahrzeugschlüssel, den Fahrzeugschein und den Fahrzeugbrief mit.
  • Entferne vor der Abgabe alle persönlichen Gegenstände aus dem Fahrzeug.
2.
Warum sollte ich meinen Wagen bei wirkaufendeinauto.de verkaufen?

wirkaufendeinauto.de bietet dir eine einfache und sichere Möglichkeit, deinen PKW zu verkaufen. Verkaufst du mit uns, vermeidest du:

  • den Aufwand und die Kosten für die Schaltung von Anzeigen und Annoncen,
  • die Organisation von Terminen und Probefahrten mit Fremden,
  • den voranschreitenden Wertverlust deines Autos durch verlorene Wartezeit auf ein gutes Angebot,
  • die zumeist langwierige und gebührenpflichtige Abmeldung deines KFZ.
3.
Wozu werden meine E-Mail-Adresse und Telefonnummer benötigt?

Wir benötigen deine E-Mail-Adresse, um dir das Ergebnis der durchgeführten Online-Bewertung zuzuschicken. Deine Telefonnummer benötigen wir, um deinen Abgabe-Termin in unserer Filiale zu bestätigen. Für weitere datenschutzrechtliche Fragen verweisen wir auf unsere Datenschutzbestimmungen.

4.
Fallen beim Verkauf meines Fahrzeugs Gebühren an?

Der gesamte Bewertungsprozess bis hin zum Ankauf deines PKW durch wirkaufendeinauto.de ist für dich völlig kostenlos.

5.
Muss ich Gebühren bezahlen, wenn ich mein Fahrzeug nicht verkaufen möchte?

Nein, für dich entstehen keinerlei Gebühren. Der gesamte Online-Bewertungsprozess ist für dich vollkommen kostenlos.

6.
Ich habe etwas im Handschuhfach vergessen. Wo kann ich mich melden?

Solltest du etwas in deinem Auto vergessen haben, meldest du dich am besten so schnell wie möglich telefonisch bei einem unserer freundlichen Mitarbeiter unter der Nummer 0800 999 444 0! Dort wirst du über das weitere Vorgehen informiert.

7.
Kann ich ein finanziertes Fahrzeug verkaufen?

Ja, du kannst auch ein Auto mit laufender Finanzierung an uns verkaufen. Bringe zu deinem Abgabe-Termin in der Filiale einfach sämtliche Unterlagen deiner Finanzierungsbank mit, damit wir die noch ausstehenden Finanzierungskosten bestimmen können. Die ausstehenden Kosten werden mit dem Verkaufspreis verrechnet und das Fahrzeug wird bei der Bank ausgelöst.

8.
Kann ich das Fahrzeug eines Unternehmens verkaufen?

Ja, du kannst ein auf ein Unternehmen zugelassenes Auto mit uns verkaufen. Bring zu deinem Abgabe-Termin einfach folgende zusätzliche Unterlagen mit:

  • Eine von einem Unternehmensvertreter (z.B.: Geschäftsführer) auf deinen Namen ausgestellte Verkaufsvollmacht. Diese Verkaufsvollmacht muss Datum, Ort und Firmenstempel des Unternehmens sowie die Unterschrift des Unternehmensvertreters enthalten.
  • Eine Kopie von Personalausweis oder Reisepass - jeweils von dir und dem Unternehmensvertreter.

9.
Mein Wagen ist nicht mehr verkehrstüchtig. Kann ich meinen PKW dennoch bei wirkaufendeinauto.de verkaufen?

Ja, wir kaufen auch nicht fahrtüchtige Fahrzeuge an. Teile uns diese Information einfach bei der Online-Bewertung mit, wenn du deine Fahrzeugdaten zum Zustand eingibst. Nur so können wir dein Auto richtig bepreisen. Ansonsten entstehen große Differenzen zwischen der ersten Schätzung und deinem endgültigen Verkaufspreis.

Um den Transport deines Fahrzeugs in deine Wunschfiliale kümmerst du dich selbst. Das können wir leider nicht für dich übernehmen.

10.
Kann ich einen Wagen im Auftrag eines Familienmitglieds oder Bekannten bei wirkaufendeinauto.de verkaufen?

Ja, du kannst ein Fahrzeug im Auftrag eines Dritten bei wirkaufendeinauto.de verkaufen. Bring zu deinem Abgabe-Termin bei wirkaufendeinauto.de einfach zusätzlich folgende Unterlagen mit:

  • Eine vom eingetragenen Fahrzeughalter unterzeichnete und auf deinen Namen ausgestellte Verkaufsvollmacht.
  • Eine Kopie von Personalausweis oder Reisepass - jeweils von dir und dem eingetragenen Fahrzeughalter.

11.
Kann ich ein geerbtes Fahrzeug verkaufen?

Ja, das kannst du. Bring zum Abgabe-Termin bitte zusätzlich zu den Unterlagen zum Fahrzeug auch den Erbschein sowie die Sterbeurkunde des Verstorbenen mit.

12.
Kauft ihr das Fahrzeug auch, wenn die Fahrzeugpapiere nicht auf den Verkäufer ausgestellt sind?

Ja, wir kaufen ein Auto auch von einem Vertreter des Fahrzeugeigentümers. Bring zu deinem Abgabe-Termin einfach folgende Unterlagen zusätzlich mit:

  • Eine vom eingetragenen Fahrzeughalter unterzeichnete und auf deinen Namen ausgestellte Verkaufsvollmacht.
  • Eine Kopie von Personalausweis oder Reisepass - jeweils von dir und dem eingetragenen Fahrzeughalter.

13.
Kauft wirkaufendeinauto.de das Fahrzeug auch ohne Fahrzeugschein und/oder Fahrzeugbrief?

Nein, wir benötigen für den Kauf deines Autos sowohl die Zulassungsbescheinigung Teil 1 (ehemals Fahrzeugschein) als auch die Zulassungsbescheinigung Teil 2 (ehemals Fahrzeugbrief). Ohne diese Dokumente können wir den Autoankauf leider nicht vornehmen.

Wenn der Fahrzeugbrief nicht mehr vorhanden ist, musst du diesen bei der zuständigen Zulassungsstelle aufbieten.

Bei einem finanzierten Fahrzeug verhält es sich anders. Bei diesem ist der Fahrzeugbrief meistens bei der Bank hinterlegt. In diesem Falle kümmern wir uns gerne um die Auslösung bei deinem Kreditinstitut.

14.
Kann ich mein Auto auch an euch verkaufen, wenn es nicht mehr zugelassen ist?

Ja, das kannst du. Buche ganz normal online einen Abgabe-Termin und komme mit einer Tageszulassung in deine Wunschfiliale. Nur so können wir eine kurze Probefahrt machen.

1.
Wie erfahre ich, was mein Auto noch wert ist?

Die Wertermittlung ist dank wirkaufendeinauto.de für dich besonders einfach, schnell und nicht mit Gebühren verbunden. Die Online-Bewertung deines Fahrzeugs erfolgt in zwei Schritten:

  1. Im ersten Schritt gibst du die Basisdaten deines PKW ein. Du erhältst umgehend eine erste Schätzung deines Fahrzeugs.
  2. Im zweiten Schritt ergänzt du deine Angaben um Details zu Zustand und Ausstattung. Lade noch ein paar einfache Fotos deines Autos hoch. Im Anschluss erhältst du deinen endgültigen Verkaufspreis per E-Mail.
2.
Wie kann ich mein Auto nach der Online-Bewertung verkaufen?

Nachdem du deine Schätzung erhalten hast, gibst du im nächsten Schritt einfach zusätzliche preisrelevante Fahrzeugdetails online ein und lädst einfache Fotos von deinem Auto hoch. Im Anschluss erhältst du deinen endgültigen Verkaufspreis direkt online von uns. Willst du verkaufen, buchst du einen Abgabe-Termin in der Wunschfiliale.

Vor Ort werden deine Fahrzeugangaben von einem unserer Mitarbeiter bestätigt. Anschließend wird der Kaufvertrag aufgesetzt und mit deiner Unterschrift der Verkauf deines Fahrzeugs abgeschlossen. Das Fahrzeug bleibt direkt in unserer Filiale. Und: Wir melden dein Auto selbstverständlich kostenlos für dich ab.

3.
Ich kann die Bewertung online nicht abschließen. Was soll ich tun?

In diesem Fall wendest du dich einfach an unseren Kundendienst.

4.
Sind meine Daten richtig angekommen?

Sobald du alle Daten eingegeben hast, erhältst du eine Bestätigung auf der Website. Um deine Daten zu überprüfen, logge dich einfach in dein Kundenkonto ein. Dieses kannst du auch nachträglich erstellen.

5.
Kann ich die Daten im Nachhinein bearbeiten?

Nein, eine nachträgliche Bearbeitung der eingegebenen Daten ist leider nicht möglich. Sollte dir bei der Eingabe deiner Daten ein Fehler unterlaufen sein, gib deine Daten einfach noch einmal vollständig ein.

6.
Was ist der Unterschied zwischen der Online-Bewertung und der Online-Begutachtung?

Bei der Online-Bewertung teilst du uns online einfach Marke, Modell und ein paar weitere Details zu deinem Fahrzeug mit. Danach erhältst du umgehend eine erste Schätzung. Dabei handelt es sich allerdings noch nicht um deinen endgültigen Verkaufspreis.

Den erhältst du erst nach der Online-Begutachtung: Ergänze einfach die fehlenden Angaben zu Ausstattung und Zustand deines Autos und lade abschließend ein paar Fotos deines PKW hoch. Mit diesen zusätzlichen Informationen ermitteln wir dann den endgültigen Verkaufspreis für deinen Gebrauchtwagen. Bitte beachte: Nur du entscheidest, ob du dein Auto verkaufst oder nicht.

7.
Ich habe vor einiger Zeit eine Online-Bewertung meines Fahrzeugs durchgeführt. Ist dieser Autowert noch gültig?

Der Gebrauchtwagenmarkt ist sehr dynamisch, weswegen sich die Bewertungen der Fahrzeuge täglich ändern können. Wir empfehlen dir daher, eine erneute Online-Bewertung durchzuführen.

8.
Warum finde ich mein Fahrzeugmodell nicht in eurem Online-Tool?

Unsere Datenbank enthält sämtliche nationale und internationale Fahrzeugmodelle, die nach 2001 produziert worden sind. Sollte sich dein Fahrzeug nicht in unserer Datenbank befinden, schreibe uns bitte eine E-Mail an info@wirkaufendeinauto.de und teile uns folgende Informationen zu deinem Fahrzeug mit:

  • Datum der Erstzulassung
  • Marke
  • Modell
  • Kilometerstand
  • Motorisierung
  • Fahrzeugtyp (Limousine, Kombi, Cabrio, VAN, SUV)

Innerhalb der nächsten 24 Stunden wird dich einer unserer hilfsbereiten Mitarbeiter kontaktieren.

9.
Kann ich meine Daten und Bilder auch per E-Mail zusenden?

Nein, die Ermittlung deines endgültigen Verkaufspreises für dein Fahrzeug ist nur möglich, wenn du die Daten per Formular an uns übermittelst.

1.
Erhalte ich wirklich den endgültigen Verkaufspreis, den ich per E-Mail bekommen habe?

Du erhältst deinen endgültigen Verkaufspreis per E-Mail, wenn du uns die zusätzlichen Angaben und Fotos zu deinem Fahrzeug zur Verfügung gestellt hast. Der in der E-Mail angezeigte Preis ist dein endgültiger Verkaufspreis. Vor Ort bestätigt einer unserer Mitarbeiter die von dir gemachten Angaben zum Fahrzeug. Erst im Anschluss wird dir dein Verkaufspreis ausgezahlt.

Falls vor Ort Unterschiede zum tatsächlichen Zustand des Autos festgestellt werden, kann es zu Abweichungen beim Verkaufspreis kommen. Alle Details hierzu erklären dir unsere Mitarbeiter transparent vor Ort.

2.
Was ist der Unterschied zwischen der Schätzung und dem endgültigen Verkaufspreis?

Im ersten Schritt teilst du uns die Basisdaten wie Marke und Modell für dein Fahrzeug mit. Danach erhältst du eine erste Schätzung.

Im zweiten Schritt ergänzt du deine Angaben um Informationen zu Zustand und Ausstattung und lädst ein paar einfache Fotos hoch. Deinen endgültigen Verkaufspreis schicken wir dir auf Basis dieser Daten per E-Mail zu.

3.
Welche Informationen sind für die Ermittlung des endgültigen Verkaufspreises nötig?

Neben allgemeinen Informationen (z.B. HU-Gültigkeit und Anzahl der Vorbesitzer), benötigen wir auch Details zur Ausstattung (z.B. Wagenfarbe) sowie dem allgemeinen Zustand deines Autos. Um für dich einen möglichst genauen Verkaufspreis zu ermitteln, brauchen wir außerdem einfache Fotos deines Autos. Auf dieser Basis legen unsere Experten deinen endgültigen Verkaufspreis fest.

4.
Wie lange dauert es, bis ich den endgültigen Verkaufspreis erfahre?

Dein endgültiger Verkaufspreis wird von einem unserer Experten unter Einbeziehung all deiner Fahrzeugdaten ermittelt. Bei großer Nachfrage kann sich die Preisermittlung daher um 2-3 Tage verzögern.

Sollte dein endgültiger Verkaufspreis auch nach 3 Tagen noch nicht bei dir eingegangen sein, melde dich bitte bei unserem Kundendienst. Dort prüfen wir deinen konkreten Fall und bemühen uns um eine schnell und einfache Lösung.

5.
Warum weicht der ermittelte Fahrzeugwert vom Preis auf dem Privatmarkt ab?

Der von uns ermittelte Ankaufspreis wird in der Regel vom Verkaufspreis auf dem Privatmarkt abweichen. Dieser Preisunterschied kommt durch mehrere Faktoren zustande. Zum einen handelt es sich bei den Verkaufspreisen am Privatmarkt um sogenannte „Preise auf Verhandlungsbasis“. Der Verhandlungsspielraum bei diesen Preisen liegt meist bei 10-20%.

Weiterhin finden sich auf dem Privatmarkt auch häufig sogenannte „Wunschpreise“. Diese „Wunschpreise“ geben eine rein subjektive Werteinschätzung des jeweiligen Verkäufers wieder und weichen oft erheblich vom tatsächlichen Marktwert des Gebrauchtwagens ab.

Beachte bitte ebenfalls, dass wir als professioneller, seriöser Ankäufer beim Kauf deines Fahrzeugs erhebliche Kosten tragen. Beispielhaft dafür sind Kosten für Abmeldung, Reparatur, Wiederaufbereitung, Lagerung und den Transport der Fahrzeuge. Auch unsere professionellen Mitarbeiter, die sich vor Ort Zeit für dich nehmen, sind ein weiterer Faktor. Diese Kosten müssen wir bei der Bestimmung des Ankaufspreises ebenfalls berücksichtigen.

Aber auch der Verkauf an Privatpersonen ist für dich mit erheblichen Kosten und somit Einbußen beim Verkaufspreis verbunden. Du musst viel Zeit und Geld in Telefonate, Inserate, Besichtigungstermine und Probefahrten investieren. Gleichzeitig besteht für dich beim Privatverkauf das nicht zu unterschätzende Risiko, Opfer einer Straftat (Falschgeld, ausbleibende Ummeldung des Fahrzeugs, Scheckbetrug oder Überfall nach Bargeldübergabe) zu werden.

1.
Warum muss ich einen Abgabe-Termin buchen?

Der Termin vor Ort ist wichtig, da unser Experte die von dir gemachten Angaben noch einmal bestätigen muss. Denn: Zusätzliche Ausstattung oder Schäden können zu einer Korrektur des Verkaufspreises führen. Danach kann der Kaufpreis final bestätigt und der Verkauf abgewickelt werden.

Die vorherige Terminbuchung ist essentiell, da wir uns speziell auf dich und dein Auto vorbereiten. So können wir außerdem sicherstellen, dass wir uns für dich genug Zeit nehmen können.

2.
Was muss ich für den Abgabe-Termin meines Fahrzeugs mitbringen?

Bring zu deinem Abgabe-Termin in der Filiale einfach folgende Dinge mit:

  • Zulassungsbescheinigung Teil 1 (ehemals Fahrzeugschein)
  • Zulassungsbescheinigung Teil 2 (ehemals Fahrzeugbrief)
  • alle noch vorhandenen Fahrzeugschlüssel
  • deinen gültigen Personalausweis oder Reisepass

Falls vorhanden, bringst du bitte auch folgenden Dinge mit:

  • zugehöriges Service-Heft
  • Bescheinigungen der letzten Haupt- und Abgasuntersuchungen
  • vorhandene Rechnungen und Belege (Neuwagenkauf, Service, Reparaturen etc.)
  • EU-Übereinstimmungsbescheinigung (sofern vorhanden)
  • zweiten Satz Räder (sofern vorhanden)

Diese Dinge sind zwar nicht zwingend notwendig, sorgen aber in der Regel für einen besseren Ankaufspreis.

Bitte denk daran, vor dem Abgabe-Termin sämtliche persönlichen Gegenstände aus dem Fahrzeug zu entfernen. So vorbereitet ist ein zügige Fahrzeugabgabe möglich.

3.
Wie läuft mein Abgabe-Termin ab?
  1. Du kommst zu deinem gebuchten Abgabe-Termin in eine unserer über 130 Filialen bundesweit.
  2. Ein Mitarbeiter bestätigt deine Eingaben.
  3. Wir schließen einen Kaufvertrag mit dir ab und überweisen dir den Verkaufspreis.
  4. Wir kümmern uns um die Abmeldung und schicken dir eine Abmeldebestätigung zu.
4.
In welchen Städten kann ich eure Filialen finden?

Wir betreiben über 130 Filialen in mehr als 120 deutschen Städten. Eine Übersicht aller Standorte findest du hier.

5.
Wie lauten die Öffnungszeiten der Filialen?

Die Öffnungszeiten der Wunschfiliale in deiner Nähe findest du auf der jeweiligen Standortseite. Eine Übersicht aller unserer Filialen findest du hier.

6.
Wie läuft der Abgabe-Termin in der Filiale vor dem Hintergrund der derzeitigen Gesundheits-Vorschriften ab?

Bei dem Abgabe-Termin in der Filiale gelten aktuell folgende Vorschriften zum Schutz unserer Kunden und Mitarbeiter:

  • Einhaltung des Mindestabstands, durch eine begrenzte Anzahl von Personen, die sich gleichzeitig in der Filiale aufhält.
  • Einhaltung aller weiteren Hygiene-Standards, wie beispielsweise dem Tragen einer Schutzmaske.

7.
Kann ich meinen Abgabe-Termin nachträglich verschieben?

Selbstverständlich kannst du deinen Abgabe-Termin verschieben. Kontaktiere uns hierfür bitte telefonisch unter 0800 999 444 0 und vereinbare einfach einen neuen Termin. Alternativ nutzt du den Weg über die E-Mail, die du zur Terminbestätigung erhalten hast. Sie enthält die Möglichkeit, per Klick auf den entsprechenden Button einen anderen Zeitpunkt für deinen Termin zu wählen.

8.
Wie bezahlt ihr den Verkaufspreis für mein Auto und ist dabei ein Barankauf möglich?

Wir überweisen dir nach dem Verkauf den Verkaufspreis umgehend und absolut sicher auf dein Bankkonto. Du erhältst dein Geld komfortabel, zuverlässig und auf sicherem Weg. Eine Barauszahlung ist aus Sicherheits- und organisatorischen Gründen leider nicht möglich.

9.
Was geschieht nach dem Verkauf mit meinem Fahrzeug?

Unmittelbar nach dem Verkauf melden wir das Fahrzeug ab und schicken dir die Abmeldebescheinigung zu. Danach wird das Auto weiterverkauft.

10.
Ist es möglich, dass ihr meinen Wagen abholt?

Nein, aus organisatorischen Gründen können wir dein Auto leider nicht abholen.