Kostenlose Online-Bewertung
Unsere großen Standorte

Berlin - Hamburg - Frankfurt - Leipzig - München - Köln

Bekannt aus dem TV:

Haben Sie Fragen?

Unsere Automobil-Experten stehen Ihnen von Mo. bis Fr. von 8 - 21 Uhr, Sa. von 9 - 18 Uhr und So. von 10:30 - 18:30 Uhr persönlich zur Verfügung.

Unsere Hotline

0800 999 444 0

  • Die Bezahlung erfolgt sofort, sicher & bargeldlos
  • Unser Service ist für Sie zu 100% Kostenlos.
  • Wir melden Ihr Fahrzeug für Sie sicher und kostenlos ab und übermitteln Ihnen die Abmeldung.

Wirkaufendeinauto.de: Autobewertung kostenlos und detailliert

Sie suchen eine Autobewertung? Für die Wertermittlung eines PKW haben Sie diverse Möglichkeiten. Doch nicht jede Fahrzeugbewertung ist auch für Ihre persönliche Situation gleichermaßen geeignet.

Haben Sie Interesse daran Ihr Auto zu verkaufen, dann ist wirkaufendeinauto.de das Richtige für Sie. Wir bieten Ihnen ein zweistufiges und kostenloses Bewertungssystem, auf dessen Basis Ihr individueller Autowert festgestellt wird - eine gute Grundlage für den anschließenden Verkauf. Unsere Autobewertung unterteilt sich zunächst in eine Online-Bewertung, bei der ein statistischer Referenzwert errechnet wird, der Ihrer Orientierung dient.

Bei einem konkreten Verkaufswunsch empfehlen wir Ihnen zusätzlich zur Online-Bewertung, eine expertengestütze Autobewertung durchführen zu lassen. Das ist Schritt zwei unseres Bewertungsprozesses. Bei der Vor-Ort-Besichtigung in einer unserer über 100 Filialen in ganz Deutschland erfahren Sie einen Direktverkaufspreis, der anhand spezifischer Wertfaktoren ermittelt wird. Im Anschluss daran, erhalten Sie ein Ankaufangebot, das dem zuvor ermittelten Wert entspricht.

Lesen Sie jetzt weiter und erhalten Sie einen Überblick über die gängigsten Methoden zur Autobewertung und warum Sie bei wirkaufendeinauto.de den besten Sevice bekommen. Oder Sie nutzen einfach direkt unseren Online-Rechner und buchen Ihren persönlichen Termin in einer unserer zahlreichen Filialen in Ihrer Nähe.

Wie unsere Kunden unseren Service bewerten:

„Sehr gute Beratung. Habe mich wirklich wohl gefühlt und mein Auto mit einem guten Gefühl verkauft."
(Stefan M.)

„Sehr professionelle und höfliche Bewerter. Mein Auto bekam eine sachkundige Begutachtung. Ich bin mit dem gesamten Ablauf voll zufrieden und kann das jedem nur empfehlen."
(Emre P.)

„Die Mitarbeiter waren sehr freundlich und haben sich viel Mühe gegeben." (Rita J.)

MB E 220, EZ 2003
MB E 220, EZ 2003
VW T5, EZ 2004
VW T5, EZ 2004
BMW X3, EZ 2006
BMW X3, EZ 2006
Jetzt Ihr Auto bewerten lassen:

Wie unsere Kunden unseren Service bewerten

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter waren kompetent und höflich.
Helga Elisabeth T. | Dortmund | Volkswagen Polo, 2014 15.06.2016

Wie funktioniert die Autobewertung von wirkaufendeinauto.de?

Der Online Wert-Rechner und was das Ergebnis bedeutet

Das Online-Bewertungstool von wirkaufendeinauto.de basiert auf einer umfangreichen Datenbank, die der Errechnung des durchschnittlichen Wertverlustes dient. Nutzen Sie unseren Onlinerechner und geben Ihre E-Mail-Adresse an, Ihr Ergebnis wird Ihnen in nur zwei Minuten zugestellt. Der mathematisch ermittelte “Referenzwert” spiegelt nicht den tatsächlichen Wert Ihres Wagens wieder. Dieser kann sowohl oberhalb als auch unterhalb der Online-Wertermittlung liegen.

Mögliche Schwankungen ergeben sich daraus, dass bei dieser Art der Autowertermittlung weder die Marktsituation noch der aktuelle Zustand berücksichtigt werden. Beachten Sie deshalb bitte, dass unser Rechner keinen Verkaufspreis ausgibt, sondern einen geschätzten Autowert. Tatsächlich ist die Aussagekraft des Online-Rechners begrenzt, denn es bedarf weit mehr Details, um einen fundierten Verkaufspreis für einen Gebrauchtwagen zu bestimmen. Möchten Sie eine detaillierte Bewertung in Anspruch nehmen, nutzen Sie im Anschluss die kostenlose Vor-Ort-Bewertung durch unser geschultes Personal.

Was passiert während der Vor-Ort-Bewertung von wirkaufendeinauto.de?

Bei wirkaufendeinauto.de können Sie sich an allen Standorten auf einen standardisierten Prozess einstellen. Die Bewertungsdauer Ihres PKW beträgt rund 30 Minuten. Voraussetzung für eine Vor-Ort-Bewertung durch unsere Experten ist die Vereinbarung eines Termins mit einer Filiale aus unserem bundesweiten Standortnetz. Der Ablauf Ihres Termins ist wie folgt:

  1. Überprüfung der KFZ-Daten und der Ausstattung:
    Abgleich von Fahrzeugdetails, Prüfung der Fahrzeugdokumente, Erfassung der Sonderausstattung, Klärung spezieller Fragen etwa nach Umbauten oder Tuning.
  2. Durchführung einer kurzen Probefahrt:
    Geprüft werden die Fahreigenschaften (Motor, Lenkung, Bremsen, etc.).
  3. Kontrolle des Zustandes:
    Prüfung des Zustandes von Innen & Außen.
  4. Dokumentation der Wertfaktoren inklusive Fotos:
    Zur Veranschaulichung des Pflegezustandes wird nicht nur eine standardisierte Checkliste geführt, sondern auch Bildmaterial angefertigt.
  5. Prüfung des Serviceheftes:
    Einhaltung der Wartungsintervalle, Nachweis von Originalteilen, Kilometerstand.

Sollten während Ihrer Bewertung in unserer Filiale Fragen aufkommen, steht Ihnen unser Experte gerne zur Verfügung. Grundsätzlich dienen die Prüfpunkte von wirkaufendeinauto.de der gründlichen Erfassung aller vorhandenen Wertfaktoren. Wurden werterhaltende Reparaturen an Ihrem Gebrauchtwagen durchgeführt, ermitteln wir die Qualität der Ausführung. So können wir zum Beispiel durch eine Messung der Lackdichte feststellen, ob eine Nachlackierung fachmännisch durchgeführt wurde. Ihre Reparaturkosten werden bei uns gründlich ermittelt und umfassend dokumentiert, sodass in einem angemessenen Verhältnis möglichst viele Faktoren in die Gesamtwertung einfließen. Ein Mangel oder Defekt muss aber nicht immer zu einem erheblichen Wertverlust führen. Jedes Auto unterliegt einem sukzessiven Wertverlust.

Um sicherzustellen, dass die Autobewertung vor Ort reibungslos verläuft, bitten wir Sie, folgende Unterlagen mitzubringen:

  • Fahrzeugschein (Zulassungsbescheinigung I)
  • Fahrzeugbrief (Zulassungsbescheinigung II)
  • HU / AU Bescheinigung
  • Serviceheft / Scheckheft

Sind Sie an einem Direktverkauf interessiert, bringen sie bitte auch folgende Papiere sowie Zubehörteile zum vereinbarten Termin mit:

  • Rechnungen & Belege von Reparaturen & Wartungen (bei Vorschäden)
  • Belege für Ein- und Umbauten
  • Bedienungsanleitungen
  • Zweitschlüssel / Zusatzfernbedienungen
  • EG-Übereinstimmungsbescheinigung / COC-Papiere
    (“Certificate of Conformity” zur Registrierung importierter Fahrzeuge)
  • Stahl- oder Aluminiumfelgen mit Winter- oder Sommerreifen

Ein Überblick der wichtigsten Begriffe zum Thema Autobewertung

  • (Brutto-)Listenpreis/Listenwert
    Ist in seiner Bedeutung fast identisch mit dem “statistischen Referenzwert”, da bei seiner Berechnung auf einen Datensatz zurückgegriffen wird. Hier handelt es sich allerdings um den Händlerpreis abzüglich von Rabatten und Provisionen. Inklusive ist in diesem Berechnungsmodell die Umsatzsteuer, die Sonderausstattung muss addiert werden. Die Schwacke Liste ist eine der renommiertesten Instrumente zur Ermittlung des Listenpreises.

  • Marktwert
    Hierbei handelt es sich um den Autowert, bei dem die aktuelle Marktsituation berücksichtigt wird. Bei zahlreichen Online-Autobewertungen wird der Marktwert vernachlässigt. Zu den Faktoren, die den Marktwert beeinflussen gehören nicht nur das aktuelle Image der Automarke es haben auch Neuerscheinungen und Trends einen Einfluss. Ebenfalls fließen lokale Preisfluktuationen mit ein. Gehen Sie etwa zu einem lokalen Händler, wird Ihnen unter Umständen ein Verkaufspreis genannt, der speziell der Marktlage vor Ort entspricht.

  • Zeitwert
    Im Allgemeinen versteht man unter einem Zeitwert den Neuwert eines KFZ abzüglich einem bestimmten Betrag für Alter und Verschleiß. Nach einem Unfall entscheidet der Zeitwert über den Schadenersatzanspruch.

  • Wiederbeschaffungswert
    Der Begriff stammt aus dem Versicherungswesen und wird verwendet, um nach einem Autounfall den Preis zu bezeichnen, den der geschädigte Autobesitzer aufbringen müsste, um ein gleichwertiges Fahrzeug zu kaufen. Festgestellt wird er anhand von Preislisten, durch die jeweilige beauftragte Werkstatt oder einen Gutachter beziehungsweise Sachverständigen. Der Wiederbeschaffungswert ist auch die Grundlage, um die Höhe von Erstattungsansprüche zu berechnen. Ist der Wagen irreparabel spricht man von einem “technischen Totalschaden”. Liegen die Reparaturkosten über dem Wiederbeschaffungswert, handelt es sich um einen “wirtschaftlichen Totalschaden” und eine Reparatur sollte nicht mehr durchgeführt werden.

  • Restwert
    Ebenfalls ein Begriff aus dem Versicherungswesen, der nach einem Autounfall von einer Werkstatt oder einem Gutachter ermittelt wird. Handelt es sich um einen technischen Totalschaden liegt der Restwert beispielsweise bei Null. Ist es ein wirtschaftlicher Totalschaden, verbleibt zwar ein Restwert, doch die Reparaturkosten übersteigen diesen. Die Versicherung zahlt den Wiederbeschaffungswert abzüglich Restwert aus.

  • Gutachten/Wertgutachten
    Ein Sachverständiger beziehungsweise Gutachter verfügt über ein spezifisches, überdurchschnittlich ausgeprägtes Fachwissen. Zur Prüfung werden alle Bauelemente eines KFZ herangezogen und auf Zustand sowie Funktionstüchtigkeit untersucht. Bei Oldtimern wird auch die Authentizität von Restaurationen bewertet. Anhand eines Bewertungssystems dokumentiert der Spezialist die Ergebnisse seiner Prüfung. Ihre KFZ-Versicherung setzt einen Gutachter im Falle eines Autounfalls ein, um die Höhe des Erstattungsbetrages zu bestimmen.

  • Direktverkaufspreis
    Der wirkaufendeinauto.de Direktverkaufspreis bezeichnet den Preis den Sie schon heute für Ihr Auto erzielen können. Buchen Sie einen Termin in einer Filialen in Ihrer Nähe und erhalten Sie eine kostenlose Begutachtung durch unsere Experten. Der Direktverkaufspreis wird individuell für jedes Fahrzeug ermittelt.

  • Wie unterscheiden sich Online-Wertermittlung und Autobewertung vor Ort?

    Bei jeder Autobewertung werden bestimmte Informationen ermittelt, dokumentiert und schließlich ausgewertet. Die Unterschiede zwischen Online-Wertermittlung und einer persönlichen Bewertung durch einen Fachmann liegen auf der Hand: Eine Online-Wertermittlung beruht im Regelfall auf einer statistischen Gesamtheit von Fahrzeugen bei denen die einzigartigen Merkmale des Autos vernachlässigt werden. Entscheidend für die Aussagekraft der Wertermittlung ist die Datenbasis.

    Eine umfassende Beurteilung kann zum Beispiel durch die persönliche Begutachtung eines Gutachters erfolgen. Er wird die größtmögliche Anzahl von Faktoren einbeziehen, um den exakten Autowert zu ermitteln.

    Dies macht deutlich: Erst durch die Einschätzung durch einen Fachmann, der die aktuelle Marktsituation kennt, kann ein realistischer Preis ermittelt werden. Prinzipiell stehen sich Einfachheit und Komplexität gegenüber: Auf der einen Seite das praktische Online-Tool, dass Ihnen anhand weniger Details einen statistischen Autowert berechnet. Auf der anderen Seite die Kompetenz des erfahrenen KFZ-Experten, der Ihnen einen realistischen Verkaufspreis nennen kann.


    Übersicht über Wertfaktoren anhand der Sonderausstattung

    Wer jetzt bei seinem Autokauf in eine umfangreiche Sonderausstattung investiert, genießt exklusiven Komfort. Schließlich haben nur wenige PKW auf dem Markt derzeit einen Einparkassistenten, eine Standheizung oder Internetzugang. Nach einigen Jahren erhalten Sie jedoch oft nur noch einen Bruchteil ausgezahlt. Das liegt daran, dass der Ausstattungsgrad von KFZ mit jedem neuen Modell verbessert wird. Was heute noch exklusiv ist, kann in ein paar Jahren schon standardmäßig in der Breite angeboten werden. Je höher allerdings die Fahrzeugklasse ist, desto eher werden bestimmte Zusatzausstattungen vom Käufer bezahlt.

    Der Ausstattungsgrad von PKW im Jahr 2016 (Angabe in Prozent):

Warum die Autobewertung von wirkaufendeinauto.de nützlich ist

Diverse Anbieter führen Autobewertungen durch. Dabei wird eine Formel zur Berechnung des durchschnittlichen Autowerts zugrunde gelegt. Ausgehend vom einstigen Kaufpreis des jeweiligen PKW erhalten Sie so Auskunft über dessen durchschnittlichen Wertverlust, der mit den statistischen Werten aus einer umfangreichen Datenbank abgeglichen wird. Da sich die Methode und das Angebot der Wertermittlung von Anbieter zu Anbieter unterscheiden, ist es wichtig im Vorfeld zu wissen, was man von einer Autobewertung erwarten kann. So können am Beispiel von Schwacke lediglich bis zu 12 Jahre alte Fahrzeuge online bewertet werden, während wirkaufendeinauto.de hier keine Einschränkungen macht.

Die folgende Tabelle liefert Ihnen eine exemplarische Übersicht über die Autobewertung von wirkaufendeinauto.de im Vergleich zu anderen Unternehmen:


Möchten Sie ledigliche eine grobe Einschätzung Ihres Autowerts erfahren, ist eine Online-Bewertung sicherlich ausreichend. Dabei gilt: Je mehr Daten für die Bewertung angegeben werden, desto genauer wird der Wert berechnet. Planen Sie jedoch den Verkauf Ihres gebrauchten PKW offenbart sich der große Nachteil einer rein online basierten Autobewertung: Wichtige Wertfaktoren wie Zustand oder aktuelle Marktlage fließen nicht in die Wertermittlung ein. So erhalten Sie online auch keinen Verkaufswert, sondern lediglich eine Orientierung. Erst durch die persönliche Begutachtung werden alle wertbeeinflussenden Elemente festgestellt und zu einem exakten Autowert zusammengefügt. Aus diesem Grund bietet Ihnen wirkaufendeinauto.de die Vor-Ort-Bewertung als zentralen Schritt innerhalb des Bewertungsprozesses kostenlos an.

Ein weiterer Vorteil von wirkaufendeinauto.de: Unsere Autobewertung beschränkt sich nicht auf bestimmte KFZ. Weder die Marke, noch das Alter oder der Zustand spielen eine Rolle. Selbst sehr alte Fahrzeuge oder Unfallwagen werden bewertet und mit dem Einverständnis des Kunden direkt angekauft. Dabei profitieren Sie von unserer langjährigen Erfahrung und unserem bundesweiten Netzwerk. So ist es möglich, dass wir Ihnen einen fairen und überregionalen Preis für den Ankauf anbieten können.


Warum überhaupt eine Autobewertung durchführen?

Es gibt mehrere Gründe, die für die Durchführung einer Autobewertung sprechen. Besonders wichtig ist ein Wertgutachten dann, wenn Ihre KFZ-Versicherung Leistungen für aufgetretene Schäden oder Verluste erbringen soll. Dies ist beispielsweise bei einem Diebstahl oder einem Unfall der Fall.

Wertermittlung nach einem Diebstahl

Nach einem Diebstahl gilt es zunächst eine Strafanzeige zu stellen und das Fahrzeug im Anschluss bei der Zulassungsstelle stilllegen zu lassen. Zusätzlich muss die KFZ-Versicherung rechtzeitig in Kenntnis gesetzt werden sowie die Bank bei einem finanzierten Auto. Taucht das Fahrzeug nach einem Monat nicht auf, geht es in das Eigentum der Versicherung über. Sollte es vor dieser Monatsfrist gefunden werden, müssen Sie es laut ADAC zurücknehmen. Bleibt es jedoch verschwunden, erhält der Geschädigte den Wiederbeschaffungswert des Autos, der es ihm ermöglicht ein vergleichbares Ersatzfahrzeug bei einem seriösen Händler zu kaufen. Dieser Wert wird durch einen Sachverständigen anhand von Kaufbelegen, Werkstattrechnungen und ähnlichen Nachweisen bestimmt. Ein zufällig vor einem Diebstahl angefertigtes Wertgutachten kann im Ernstfall hilfreich bei der Auszahlung des Wiederbeschaffungswerts sein. Solch ein Gutachten erhalten Sie beispielsweise beim TÜV, der Dekra oder auch bei Freiberuflichen zertifizierten Gutachtern.

Feststellung vom Schadensbild - Autobewertung nach einem Unfall

Im Anschluss an einen Unfall muss die eigene Versicherung ebenfalls zeitnah in Kenntnis gesetzt werden. Um die eigenen Ansprüche bei der Versicherung des Unfallgegners geltend machen zu können, muss der Schaden am Fahrzeug begutachtet werden. Dies ist dann notwendig, wenn aufgrund der starken Beschädigung eine erhebliche Wertminderung aufgetreten ist. Wird durch ein professionelles Wertgutachten ein wirtschaftlicher Totalschaden festgestellt, ist die Bestimmung des Zeitwerts nötig, um im Schadensfall Leistungen von der Versicherung zu erhalten. Ein Totalschaden liegt laut des Gesamtverbandes der Deutschen Versicherungswirtschaft dann vor, wenn die geschätzten Reparaturkosten des Autos seinen Wiederbeschaffungswert übersteigen.

Autobewertung vor dem Verkauf

Doch nicht nur in Versicherungsfällen ist ein professionelles Wertgutachten für ein Fahrzeug sinnvoll. Denn auch wenn Sie Ihren PKW verkaufen möchten, ist es von Vorteil dessen tatsächlichen Wert zu kennen. In vielen Fällen gehen die eigene subjektive Einschätzung und eine professionelle Autobewertung deutlich auseinander. Um also den Verkaufspreis realistisch einschätzen zu können und eine solide Verhandlungsbasis zu haben, lohnt sich ein zuvor angefertigtes Gutachten. Wirkaufendeinauto.de hat sich auf den Ankauf gebrauchter Fahrzeuge spezialisiert und bietet Ihnen eine kostenlose Autobewertung in unseren Filialen an. Da wir keine zertifizierten Wertgutachten durchführen, eignet sich unser Service nicht für den Versicherungsanspruch im Falle eines Diebstahls oder die Schadensfeststellung nach einem Unfall.


Wann kann für BAföG, Hartz IV oder Erbschaft eine Autobewertung notwendig sein?

In einigen Fällen ist der aktuelle Wert des eigenen PKW entscheidend dafür, ob Sie Anspruch auf bestimmte Leistungen haben oder ein Erbe steuerfrei antreten können. Ein gutes Beispiel für einen solchen Fall ist der Antrag auf die Ausbildungsförderung - das BAföG. Ausschlaggebend für den Anspruch auf die BAföG-Zahlung ist das eigene Einkommen und alle Vermögenswerte. Unter Umständen werden auch Fahrzeuge in diese Vermögensermittlung mit einbezogen. Nach § 28 Absatz 1.6 des Bundesausbildungsförderungsgesetzes (BAföG) erfolgt die Wertbestimmung von Kraftfahrzeugen auf dem Händlereinkaufspreis. Dieser Wert wird jedoch nur auf das eigene Vermögen angerechnet, sofern Sie auch Eigentümer des Fahrzeugs sind. Nach der BAföG-Regelung gilt ein Fahrzeug nur dann als Eigentum, wenn Sie es vollständig bezahlt haben und im Besitz von Fahrzeugschein und -brief sind. Sollte das KFZ geleast worden sein, wird der Fahrzeugwert nicht für die Vermögenswertberechnung benötigt.

Anrechnung vom Autowert bei Hartz IV

Ein weiterer Fall in dem der Fahrzeugwert eine entscheidende Rolle spielt, ist der Bezug von Hartz IV im Falle längerer Arbeitslosigkeit. Auch hier entscheiden die eigenen Vermögenswerte über den Anspruch auf und die entsprechende Höhe dieser Sozialleistung. Der Wert eines Fahrzeugs wird jedoch nicht in den Vermögenswert eingerechnet, solange sich dieser im angemessenen Rahmen bewegt. Das Bundessozialgericht bestimmte in seinem Urteil vom 6. September 2007, dass ein PKW bis zu einem Wert von 7.500 Euro noch als angemessen gilt. (AZ: B 14/7b AS 66/06 R) Übersteigt der Fahrzeugwert diese Grenze, kann bei einer entsprechenden Begründung für die Notwendigkeit des Autos dennoch der Anspruch auf Hartz IV gesichert sein. Grundsätzlich wird eine solche Entscheidung in der Regel im Einzelfall getroffen. Am 21. Juni 2005 entschied das Sozialgericht Detmold, dass beispielsweise hilfsbedürftige Antragsteller mit einer Behinderung ein teureres Auto besitzen dürfen, sofern sie auf dieses aufgrund seiner Sonderausstattung angewiesen sind. (AZ: 4 AS 17/05)

Autobewertung nach einer Erbschaft

Die Erbschaft eines Autos ist ein dritter Fall für die Bedeutung des tatsächlichen Autowertes und einer Fahrzeugbewertung. Ein Kostenpunkt eines solchen Nachlasses, der vielen Hinterbliebenen Sorgen bereitet, ist die Erbschaftssteuer. Nach § 15 Absatz 1 des Erbschaftssteuer- und Schenkungssteuergesetzes ergibt sich die Höhe der Erbschaftssteuer aus dem Verwandtschaftsverhältnis zwischen dem Verstorbenen und den Erben. Eine steuerfreie Erbschaft ist zunächst durch entsprechende Freibeträge im ErbStG definiert. Nach § 13 Absatz 1b ErbStG steht Ehepartnern und Lebenspartnern sowie Kindern, Stiefkindern, Adoptivkindern und Enkelkindern ein Freibetrag von 12.000 Euro für bewegliche Güter zu. Darunter fallen beispielsweise Schmuck und auch Autos. Es ist also dringend notwendig, den Fahrzeugwert eines geerbten Autos in einem professionellen Wertgutachten bestimmen zu lassen. So wird ermittelt, ob der Wert vom Fahrzeug den Freibetrag für bewegliche Güter übersteigt. Sollten Sie für das geerbte Auto keine Verwendung haben und es lieber verkaufen wollen, können Sie dies bei wirkaufendeinauto.de tun. In diesem Fall benötigen wir zusätzlich den Erbschein und die Sterbeurkunde des Vorbesitzers, um eine reibungslose Abwicklung in die Wege zu leiten. Das weitere Vorgehen der Bewertung und des Ankaufs unterscheidet sich nicht von unserem gewohnten Service.

So funktioniert's
1. Gutachten

Bei Ihrem Termin bewertet ein Gutachter Ihr Auto.

2. Bezahlung

Auf Basis des Gutachtens einigen wir uns auf den Preis. Die Bezahlung erfolgt sofort, sicher und bargeldlos.

3. Abmeldung

Die Abmeldung erfolgt bequem durch uns und Sie erhalten eine Bestätigung.

Kundenstimmen
Das sagen unsere Kunden
Jetzt Ihr Auto bewerten lassen: