Autobank oder Hausbank: Wo finanziere ich mein Auto?

Bei der Autofinanzierung bieten die Autobank oder die Hausbank verschiedene Vorteile. Welches Angebot besser ist, erfährst du über den direkten Vergleich der Konditionen.

Bei einer Autofinanzierung stellt sich zunächst die Frage, ob du besser zu einer Autobank oder einer Hausbank gehst. Pauschal lässt sich nicht festlegen, welcher Anbieter günstiger oder besser für deine Situation geeignet ist. Bei der Entscheidung hilft dir die direkte Gegenüberstellung der Anbieter und ihrer Angebote. So findest du deinen idealen Finanzpartner.

Mit dem Finanzierungsrechner von FINANZCHECK.de hast du mit ein paar Klicks direkten Zugriff auf verschiedene Angebote zur Finanzierung deines Autos. Das bietet Dir den direkten Vergleich zwischen der Autobank und der Hausbank. Probier es einfach gleich aus und finde den passenden Kredit für dein Traumauto.

Bewerten
Termin buchen

Kostenlose
Onlinebewertung

Unverbindliche
Expertenbewertung

Verkauf auf Wunsch

1. Mit der Autobank finanzieren

Junges Paar sitzt beim Verkaufsgespräch im Autohaus

Wer ein Fahrzeug mit einem Kredit finanziert, wendet sich meist an eine Autobank. Die sogenannte Händlerfinanzierung bietet dem Kunden einigen Komfort. Freie Autobanken haben ihren Sitz in direkt im Autohaus. Dir entsteht bei einer Autofinanzierung im Autohaus also kein zusätzlicher Weg zur Bank. Die Kreditzusage erfolgt noch während des Verkaufsgesprächs.

Eine Autobank bietet zusätzlich den Vorteil, dass auch die Inzahlungnahme deines alten Fahrzeugs bereits bei der Kreditvergabe berücksichtigt wird. So reduzieren sich Kreditbetrag und Zinsaufwand für deine Autofinanzierung. Auch die berechneten Zinsen für deinen Kredit sind bei einer Autobank äußerst attraktiv. Sie orientieren sich an den herstellergebundenen Banken und liegen damit deutlich unterhalb der Angebote der Hausbanken.

information icon in info box

Autobanken bieten auf den Autofahrer zugeschnittene Finanzierungsmodelle an. Dazu gehört zum Beispiel die 3-Wege-Finanzierung. Dabei finanzierst du das Auto erst mit der Anzahlung, dann mit den zu zahlenden Raten und abschließend mit der Schlusszahlung. Willst du das Auto nicht behalten, gibst du es einfach zurück, statt die Schlussrate zu begleichen.

Unterschied zwischen Autobank und Herstellerbank

Junges Paar sitzt beim Verkaufsgespräch im Autohaus

Herstellerbanken bieten im Gegensatz zu freien Autobanken Aktionen mit besonders niedrigen Zinsen für festgelegte Automodelle an. Mit ein wenig Glück gewähren sie auf Nachfrage auch die gleichen Konditionen auf andere Modelle der gleichen Marke.

icon Ausrufezeichen in infobox

Herstellerfinanzierungen sind meist Werbeaktionen für Sondermodelle. Du profitierst also von dem attraktiven niedrigen Zinssatz, wenn du dich sowieso für dieses Modell entschieden hast.

Zusätzlich zu den besonders günstigen Aktionen bieten Herstellerbanken außerdem noch Finanzierungspakete an. Diese beinhalten neben der Finanzierung noch eine Autoversicherung. Hier gilt es, den Vertrag der Versicherung genau zu studieren. Sagt dir der Leistungsumfang zu, ist ein solches Paket für dich ideal. Ansonsten lauern hier weitere Kosten ohne Mehrwert.

2. Autokredit bei der Hausbank

Händeschütteln am Schreibtisch

Die andere Variante der Autofinanzierung ist deine Hausbank. Der Begriff Hausbank umfasst dabei nicht nur die Bank, bei der du dein Konto hast. Er bezeichnet alle klassischen Kreditinstitute wie Banken, Raiffeisenbanken, Sparkassen und Direktbanken.

Als Autofinanzierung bei einer Bank werden dir in der Regel ausschließlich Ratenkredite angeboten. Dafür sind Sondertilgungen deines Kredits oft kostenlos möglich. Ob dies auch auf den Autokredit mit deiner Bank zutrifft, entnimmst du den Vertragsbedingungen.


Mit einem Kredit bei deiner Hausbank bist du vom Autohändler unabhängig. Du zahlst zwar höhere Zinsen, trittst dafür aber als Barzahler auf und hast so die Chance auf einen Barzahlerrabatt von bis zu 20 Prozent. Barzahler bedeutet in diesem Kontext aber nicht, dass du mit Bargeld bezahlst, sondern dass du den gesamten Betrag auf einen Schlag begleichst.

3. Beispiel: Vergleich zwischen Autobank und Hausbank

Um sich den Unterschied zwischen einer Autobank und einer Hausbank klar zu machen, hilft am besten ein konkretes Beispiel. Finanzierst du ein Auto im Wert von 10.000 Euro bei einer Laufzeit von 48 Monaten, stellt es sich wie folgt dar:

Autobank

  • Preis: 10.000 €
  • Zinssatz: 1,9 %
  • Rabatt: 0,00 %
  • Noch offener Betrag:
    10.000 €
  • Gesamtkosten: 10.380,60 €

Hausbank

  • Preis: 10.000 €
  • Zinssatz: 8 %
  • Rabatt: 10,86 %
  • Noch offener Betrag: 8.914 €
  • Gesamtkosten: 10.380,60 €

Die von der Hausbank geforderten Kreditzinsen sind deutlich höher als bei der Autobank. Ein Autokredit bei dieser Bank lohnt sich nur, wenn du als Barzahler einen Händlerrabatt von mindestens 10,86 Prozent aushandelst. Nur dann sind die Gesamtkosten bei beiden Finanzierungsanbietern gleich. Somit lohnt sich der Barzahler-Rabatt erst, wenn die Gesamtkosten trotz der hohen Zinsen niedriger sind.

Grafischer Vergleich zwischen Angeboten der Autobank und der Hausbank

4. Fazit: Welche Bank ist besser?

Lächelnde Frau sitzt mit Sparschwein im Auto

Ob du eine Autofinanzierung bei deiner Bank oder im Autohaus bei der Autobank abschließt, hängt letztendlich von den Konditionen des Kredites ab. Generell gilt: Je länger die Laufzeit, desto niedriger muss der Zinssatz sein, damit es sich lohnt. Ob die Autobank oder die Hausbank günstiger ist, ist von den Zinsen und den Rabattkonditionen abhängig.

Der Finanzierungsrechner von unserem Partner FINANZCHECK.de bietet dir eine ideale Übersicht über die Angebote von Autobanken und Hausbanken. Gib einfach den Kreditbetrag, Laufzeit und Verwendungszweck ein und schon erhältst du eine Übersicht zahlreicher Angebote. Vergleiche jetzt, ob eine Autobank oder eine Hausbank das bessere Angebot für dich hat.


Wie unsere Kunden unseren Service bewerten

lief alles sehr unkompliziert - Mitarbeiter waren sehr nett und kompetent - keine Wartezeiten - sehr gut organisiert
Sabine H. | Bayreuth | Seat Arosa, 2004 07.04.2019
Sehr zufrieden !! Freundliche Mitarbeiter, faires und schnelles Angebot, Geld war 1 Tag nach Fahrzeugabgabe auf dem Konto, Abmeldung kam nach 2 Tagen. Besser geht's nicht !!
Norbert N. | Kassel | Honda Civic, 2011 03.04.2019

Kostenlose Fahrzeugbewertung in nur einem Schritt