Auto im Kundenauftrag verkaufen

Wer den Autoverkauf nicht selbst organisieren möchte, lässt sein Auto im Kundenauftrag verkaufen. Eine Alternative dazu bieten die Verkaufsoptionen von wirkaufendeinauto.de.

Kostenlose Fahrzeugbewertung in nur 2 Schritten

Ein Auto im Kundenauftrag verkaufen zu lassen, ist bequem und sicher. Manch ein Käufer scheut sich aber vor dieser Art des Privatverkaufs, weil er ihn für unseriös hält. Denn hier muss der Händler keine Gewährleistung geben. Ein Verkauf im Kundenauftrag empfiehlt sich daher nicht für jeden PKW.

Bei wirkaufendeinauto.de verkaufst Du Dein Auto einfach und professionell. Nutze dazu einfach unsere kostenlose Fahrzeugbegutachtung und verkaufe Deinen PKW über verschiedene verfügbare Verkaufsoptionen. Damit bieten wir Dir bessere Alternativen, als das Auto im Kundenauftrag zu verkaufen.

Kostenlose
Online-Bewertung

Endpreis bequem
von zu Hause aus

Zahlung per
Banküberweisung

1. Ein Auto im Kundenauftrag verkaufen - Was bedeutet das?

Der Ablauf des Verkaufs eines Autos im Kundenauftrag ist nicht kompliziert. Du als Fahrzeugeigentümer bringst Dein Auto zum Händler, der einen Verkauf im Kundenauftrag anbietet. Dabei bleibt Dein PKW in Deinem Besitz. Der Händler verkauft Dein Fahrzeug weiter, ohne es selbst vorher gekauft zu haben. Das bedeutet, dass der Autohändler hier als Vermittler zwischen Verkäufer und Käufer agiert und bei erfolgreichem Verkauf eine Provision erhält. Der Händler ist also beim Verkauf weder für den Verkäufer noch den Käufer der Vertragspartner.

Der Autohändler übernimmt beim Verkauf im Kundenauftrag keine Gewährleistung für den Käufer. Da der Händler ausschließlich als Vermittler agiert, ist dieser Verkauf ein Privatverkauf, bei dem der Verkäufer die Gewährleistung ausschließen darf.

Wenn Du Dein Auto im Kundenauftrag verkaufen willst, schließt Du mit dem Händler einen Vermittlungsvertrag. Darin wird festgehalten, zu welchem Preis das Fahrzeug verkauft werden soll, wie viel Verhandlungsspielraum der Händler hat und wie hoch die Provision ist, die er für seinen Service erhebt. Zusätzlich können noch wöchentliche Standgebühren für Deinen PKW anfallen. Die Konditionen dieser Verträge variieren von Händler zu Händler. Manche bieten die Möglichkeit, einen befristeten Vermittlungsvertrag zu schließen. Achte bei unbefristeten Verträgen unbedingt darauf, ob Du die Standgebühren auch bezahlst, wenn Dein Auto nicht verkauft wird.

Wie sicher ist es, ein Auto im Kundenauftrag zu verkaufen?

Für Dich als Verkäufer besteht beim Verkauf eines Autos im Kundenauftrag kein nennenswertes Risiko. Schließlich bleibt das Auto in Deinem Besitz und Du musst Dich zunächst um nichts mehr kümmern. Du nutzt das Netzwerk des Autohändlers beim Verkauf im Kundenauftrag und profitierst von seiner professionellen Erfahrung. Dabei ist der Aufwand für Dich auf ein Minimum reduziert. Ein seriöser Autohändler weist einen potenziellen Käufer natürlich darauf hin, dass es sich um einen Verkauf im Kundenauftrag ohne Garantie oder Gewährleistung handelt.

Ein Problem besteht hier jedoch darin, dass manche Käufer den Verkauf im Kundenauftrag ohne Gewährleistung als großen Nachteil empfinden. Sie befürchten einen zwingenden Grund hinter der Tatsache, dass der Händler das Auto nicht selbst verkauft und sich gewissermaßen vor der Gewährleistung drücken möchte. Dabei hat der Käufer beim Verkauf im Kundenauftrag einen großen Vorteil. Da der Händler das Auto nicht selbst angekauft hat, muss der Käufer beim Kaufpreis keine Gewinnmarge des Händlers mitbezahlen.

Kostenlose Fahrzeugbewertung in nur 2 Schritten

2. Auto im Kundenauftrag zu verkaufen - Deine Verkaufsoptionen mit wirkaufendeinauto.de

Auto im Kundenauftrag verkaufen

Wer sein Auto kostenlos begutachten lassen und einfach verkaufen möchte, nutzt die Vorteile von wirkaufendeinauto.de. Bei Deinem Termin in einer unserer zahlreichen Filialen wird Dein Fahrzeug einer genauen Begutachtung unterzogen und die verfügbaren Verkaufsoptionen ermittelt.

Dank unseres schnellen Ankaufs, hast Du bei uns schnell einen Käufer gefunden. Dazu übernehmen wir alle Formalitäten wie beispielsweise die KFZ-Abmeldung für dich. Gebühren oder andere Kosten gibt es bei uns nicht. Den Kaufpreis Deines Autos überweisen wir sofort auf Dein Konto.

Wie unsere Kunden unseren Service bewerten

Top
Marvin Norman Dennis Rolf-Dieter Manfred M. | Berlin | Mitsubishi Outlander, 2018 02.05.2022
Alles Bestens
Sabine F. | Wentorf bei Hamburg | Smart fortwo, 2013 10.04.2022
Ich wollte meinen 15-jährigen Gebrauchten verkaufen, da ich mir einen neuwertigeren zulegen wollte und habe mich vorab bei Wirkaufendeinauto.de erkundigt, was mein altes Auto ungefähr noch Wert ist. Der Autohändler, bei dem ich das Auto in Zahlung geben wollte, bot mir nur einen lächerlichen Bruchteil davon. Also gab es für mich gar nichts zu überlegen, ich gab auf der Seite von WkdA.de alle Informationen zu meinem Auto an, inklusive Bilder und erhielt innerhalb weniger Stunden ein faires und sehr gutes Angebot. Kurzerhand vereinbarte ich einen Abgabetermin und am Übergabetag wurde mein Auto von den sehr netten Mitarbeitern noch einmal komplett durchgecheckt. Der vorab abgegebene Ankaufspreis wurde zu meiner vollsten Zufriedenheit beibehalten und war innerhalb von 2 Tagen auf meinem Konto und auch die Abmeldebescheinigung erhielt ich umgehend 3 Tage später per E-Mail. Ich kann Wirkaufendeinauto.de vollumfänglich weiterempfehlen und freue mich, dass alles so fair, einfach und schnell abgelaufen ist. Danke Wirkaufendeinauto.de
Gabriele U. | Bielefeld | Renault Kangoo, 2005 07.04.2022
Kostenlose Fahrzeugbewertung in nur 2 Schritten