Auto im Kundenauftrag verkaufen

Wer den Autoverkauf nicht selbst organisieren möchte, lässt sein Auto im Kundenauftrag verkaufen. Eine Alternative dazu bieten die Verkaufsoptionen von wirkaufendeinauto.de.

Ein Auto im Kundenauftrag verkaufen zu lassen, ist bequem und sicher. Manch ein Käufer scheut sich aber vor dieser Art des Privatverkaufs, weil er ihn für unseriös hält. Denn hier muss der Händler keine Gewährleistung geben. Ein Verkauf im Kundenauftrag empfiehlt sich daher nicht für jeden PKW.

Bei wirkaufendeinauto.de verkaufst Du Dein Auto einfach und professionell. Nutze dazu einfach unsere kostenlose Fahrzeugbegutachtung und verkaufe Deinen PKW über verschiedene verfügbare Verkaufsoptionen. Damit bieten wir Dir bessere Alternativen, als das Auto im Kundenauftrag zu verkaufen.

Bewerten
Termin buchen

Kostenlose
Onlinebewertung

Unverbindliche
Expertenbewertung

Verkauf auf Wunsch

1. Ein Auto im Kundenauftrag verkaufen - Was bedeutet das?

Der Ablauf des Verkaufs eines Autos im Kundenauftrag ist nicht kompliziert. Du als Fahrzeugeigentümer bringst Dein Auto zum Händler, der einen Verkauf im Kundenauftrag anbietet. Dabei bleibt Dein PKW in Deinem Besitz. Der Händler verkauft Dein Fahrzeug weiter, ohne es selbst vorher gekauft zu haben. Das bedeutet, dass der Autohändler hier als Vermittler zwischen Verkäufer und Käufer agiert und bei erfolgreichem Verkauf eine Provision erhält. Der Händler ist also beim Verkauf weder für den Verkäufer noch den Käufer der Vertragspartner.

Der Autohändler übernimmt beim Verkauf im Kundenauftrag keine Gewährleistung für den Käufer. Da der Händler ausschließlich als Vermittler agiert, ist dieser Verkauf ein Privatverkauf, bei dem der Verkäufer die Gewährleistung ausschließen darf.

Wenn Du Dein Auto im Kundenauftrag verkaufen willst, schließt Du mit dem Händler einen Vermittlungsvertrag. Darin wird festgehalten, zu welchem Preis das Fahrzeug verkauft werden soll, wie viel Verhandlungsspielraum der Händler hat und wie hoch die Provision ist, die er für seinen Service erhebt. Zusätzlich können noch wöchentliche Standgebühren für Deinen PKW anfallen. Die Konditionen dieser Verträge variieren von Händler zu Händler. Manche bieten die Möglichkeit, einen befristeten Vermittlungsvertrag zu schließen. Achte bei unbefristeten Verträgen unbedingt darauf, ob Du die Standgebühren auch bezahlst, wenn Dein Auto nicht verkauft wird.

Wie sicher ist es, ein Auto im Kundenauftrag zu verkaufen?

Für Dich als Verkäufer besteht beim Verkauf eines Autos im Kundenauftrag kein nennenswertes Risiko. Schließlich bleibt das Auto in Deinem Besitz und Du musst Dich zunächst um nichts mehr kümmern. Du nutzt das Netzwerk des Autohändlers beim Verkauf im Kundenauftrag und profitierst von seiner professionellen Erfahrung. Dabei ist der Aufwand für Dich auf ein Minimum reduziert. Ein seriöser Autohändler weist einen potenziellen Käufer natürlich darauf hin, dass es sich um einen Verkauf im Kundenauftrag ohne Garantie oder Gewährleistung handelt.

Ein Problem besteht hier jedoch darin, dass manche Käufer den Verkauf im Kundenauftrag ohne Gewährleistung als großen Nachteil empfinden. Sie befürchten einen zwingenden Grund hinter der Tatsache, dass der Händler das Auto nicht selbst verkauft und sich gewissermaßen vor der Gewährleistung drücken möchte. Dabei hat der Käufer beim Verkauf im Kundenauftrag einen großen Vorteil. Da der Händler das Auto nicht selbst angekauft hat, muss der Käufer beim Kaufpreis keine Gewinnmarge des Händlers mitbezahlen.

2. Auto im Kundenauftrag zu verkaufen - Deine Verkaufsoptionen mit wirkaufendeinauto.de

Auto im Kundenauftrag verkaufen

Wer sein Auto kostenlos begutachten lassen und einfach verkaufen möchte, nutzt die Vorteile von wirkaufendeinauto.de. Bei Deinem Termin in einer unserer zahlreichen Filialen wird Dein Fahrzeug einer genauen Begutachtung unterzogen und die verfügbaren Verkaufsoptionen ermittelt.

Der wkda | Direktverkauf bietet Dir einen Direktverkaufspreis für nahezu jeden PKW. Sobald Du unseren Kaufvertrag unterschrieben hast, ist der Verkauf für Dich erledigt. Wir kümmern uns um die Abmeldung des PKW und übernehmen alle bürokratischen Formalitäten. Den Kaufpreis Deines Autos überweisen wir sofort auf Dein Konto. Dir entstehen keinerlei Kosten.

Der wkda | Privatverkauf ist der perfekte Verkaufsweg, wenn Du ein großes Netzwerk erreichen möchtest und trotzdem einen Privatverkauf bevorzugst. Im Anschluss an unsere kostenlose Begutachtung vor Ort erstellen wir beim wkda | Privatverkauf auf einschlägigen Plattformen Inserate für Deinen PKW mit professionellen Fotos und ansprechender Beschreibung. Wir dienen für die Interessenten als Ansprechpartner und leiten nur seriöse Käufer an Dich weiter. Die Abwicklung liegt dann in Deiner Hand. Natürlich stellen wir unsere Dienste nur nach erfolgreichem Verkauf mit einer geringen Gebühr in Rechnung. Somit gehst Du mit dem wkda | Privatverkauf kein finanzielles Risiko ein, sollte sich kein Käufer für Dein Auto finden.

Die dritte unserer Verkaufsoptionen, die für Dein Auto geeignet sein könnte, ist die wkda | Händlerauktion. Wir bieten Dein Auto 48 Stunden lang mehr als 45.000 Händlern in ganz Europa per Versteigerung an. So hast Du gleich zwei Vorteile: Zum einen präsentierst du deinen PKW durch uns in einem großen Händlernetz und erhöhst so die Möglichkeiten zum Verkauf. Zum anderen steigerst Du die Chance auf einen höheren Verkaufserlös.

Wie unsere Kunden unseren Service bewerten

Wir waren mit dem Service beim Verkauf unseres PKW sehr zufrieden, einschliesslich mit den schriftlichen Informationen zum Werdegang des Abmeldeverfahrens.
Klaus M. | Berlin | Mercedes-Benz A-Klasse, 2006 01.08.2018
Zweite Erfahrung jetzt genau so gut wie die erste vor ein paar Monaten. Es läuft alles reibungslos ab. Habe mein Fahrzeug selbst abgemeldet und dann abgegeben.
Dirk S. | Wuppertal | Mercedes-Benz SLK-Klasse, 2004 20.08.2018
Schnell - Competent - super Preis
Carsten T. | Paderborn | Volkswagen Tiguan, 2008 04.09.2018