Auto nach Holland verkaufen: Das gibt es zu wissen

Du möchtest Dein altes Auto nach Holland verkaufen, weißt jedoch nicht, was Du dabei zu beachten hast? Verkaufe es lieber gleich mit wirkaufendeinauto.de!

Es mag sinnvoll erscheinen, das Auto außerhalb Deutschlands zu verkaufen. Allerdings gilt es, sich genau über den Ablauf des Exports zu informieren, wenn Du Dein Auto zum Beispiel nach Holland verkaufen willst.

Einfacher und schneller ist der Verkauf mit wirkaufendeinauto.de. Wir kümmern uns als zuverlässiger Ansprechpartner um den Verkauf Deines Fahrzeugs – inklusive anfallender Formalitäten. Mit uns hast Du die beste Chance, Dein Auto zu verkaufen!

Bewerten
Termin buchen

Kostenlose
Onlinebewertung

Unverbindliche
Expertenbewertung

Verkauf auf Wunsch

1. Was gilt es zu beachten, wenn Du Dein Auto nach Holland verkaufen willst?

Auto nach Holland verkaufen

Manch ein Fahrzeugbesitzer erwägt einen Verkauf seines Autos nach Holland oder in andere EU-Länder, da er sich ein lukratives Geschäft erhofft. Dem steht prinzipiell auch europaweit nichts im Wege. Ist ein holländischer Käufer an Deinem Wagen interessiert und bietet Dir den gewünschten Verkaufspreis, ist ein Verkauf Deines Autos nach Holland rechtlich gesehen möglich. Innerhalb der Europäischen Union gibt es kaum Einschränkungen, die den Autoverkauf ins europäische Ausland betreffen.

Notwendig ist allerdings eine Anmeldung beim Zoll, wenn Du den Verkaufspreis Deines gebrauchten Wagens über 1.000 Euro ansetzt. Liegt die Erstzulassung jedoch weniger als sechs Monate zurück oder wurde Dein Wagen weniger als 6.000 Kilometer gefahren, gilt er als Neuwagen. Dann muss die Mehrwertsteuer vom neuen Halter in Holland gezahlt werden. Ansonsten fallen für Dich aber bei einem Verkauf eines Nicht-Neuwagens nach Holland keine Mehrwertsteuer oder Zollgebühren an.

Die Ausfuhr Deines Autos nach Holland

Viele potenzielle Käufer wollen sich ein Auto in Deutschland ansehen und bestenfalls gleich nach Holland überführen. Hier ist aber Vorsicht geboten! Verkaufe ein angemeldetes Auto besser nicht nach Holland. Zuerst meldest Du das Auto in Deutschland ab, da das Ummelden im Ausland nicht möglich ist.

Solange das Auto nicht abgemeldet ist, zahlst Du weiterhin Steuern und die Versicherung – selbst dann, wenn der neue Besitzer in Holland einen Unfall verursacht. Deine KFZ-Versicherung darf Dich in diesem Fall belangen.

Eine Abmeldung bei der Zulassungsstelle ist jedoch nicht notwendig, wenn für den PKW Ausfuhrkennzeichen vorliegen. Diese lassen sich ab 32 Euro bei der Zulassungsstelle beantragen und ermöglichen es, das Fahrzeug fahrend ins Ausland zu überführen. Dazu werden folgende Unterlagen benötigt:

  • Personalausweis
  • Vollmacht inklusive Ausweis des Vollmachtgebers (falls notwendig)
  • Zulassungsbescheinigung I und II
  • HU-Prüfbericht
  • Amtliche Kennzeichen (bei angemeldeten PKW)
  • Versicherungsbestätigung für Ausfuhrkennzeichen
  • Bescheinigung über die Bezahlung der KFZ-Steuer
  • Ausgefüllter Zulassungsantrag

Was es beim Autoverkauf ins europäische Ausland zu wissen gibt

Beim Verkauf Deines Wagens ins europäische Ausland bist Du einem höheren Betrugsrisiko ausgesetzt als bei einem Verkauf im Inland. Auch das Netzwerk der Europäischen Verbraucherzentren, kurz ECC-Net, hat sich bereits 2015 mit dem länderüberschreitenden Verkauf von Gebrauchtwagen beschäftigt. Dabei wurde festgestellt, dass bei Verbrauchern oft nur der Preis im Vordergrund steht, nicht aber die Seriosität der Käufer. Dies macht es Betrügern umso leichter.

Vergewissere Dich deshalb immer, wer Dir gegenübersteht, wenn Du Dein Auto nach Holland verkaufen willst. Dies gelingt schon durch die korrekte Aufnahme der Personalien im Kaufvertrag. Hier werden sowohl die vollständigen Daten wie Name und Adresse beider Parteien, als auch das Datum sowie Uhrzeit der Übergabe und die Personalausweisnummer des Käufers angegeben.

Lass Dir zudem eine Kopie des Ausweises aushändigen! Bist Du Opfer einer Betrugsmasche geworden, erhält die Polizei so bessere Anhaltspunkte zur Identität des Betrügers. Selbst bei gefälschten Ausweisen ist es immerhin möglich, den Täter anhand des Fotos zu identifizieren.

2. Lohnt es sich, ein gebrauchtes Auto nach Holland zu verkaufen?

Generell kann es sich auszahlen, Dein Auto nach Holland zu verkaufen. Allerdings sind damit auch Kosten, Risiken und zeitaufwändige Aufgaben verbunden. Du wickelst den kompletten Verkauf selbstständig ab. Dazu gehört es, seriöse Käufer zu finden, Probefahrten zu organisieren, das Auto abzumelden und den Bezahlvorgang zu überwachen. Dabei sind Verständigungsschwierigkeiten aufgrund der Sprachbarriere nicht auszuschließen.

Angebote, die anfangs äußerst lukrativ wirken, lohnen sich aufgrund des Mehraufwandes kaum. Zudem gibt Dir niemand die Sicherheit, dass Du nicht doch einem Betrüger begegnest. Such Dir daher eine sichere Alternative, Dein Auto zu verkaufen.

Mit wirkaufendeinauto.de erfährst Du die für Dein Auto am besten geeigneten Verkaufsoptionen. Wir nehmen Dir die Arbeit ab und bieten so eine bequeme Alternative dazu, das Auto nach Holland zu verkaufen.

3. Die Vorteile von wirkaufendeinauto.de: drei Verkaufsoptionen

Auto nach Holland verkaufen

Wir von wirkaufendeinauto.de sind Dein zuverlässiger Partner beim Verkauf Deines Autos und die sichere und zeitsparende Alternative zum Autoverkauf nach Holland. Bewerte Dein Auto einfach mit unserem Online Rechner und erhalte einen statistischen Referenzwert. Komm in eine unserer deutschlandweiten Filialen – unsere Mitarbeiter bewerten dann den Zustand Deines PKW direkt vor Ort! Danach erfährst Du, welche unserer Verkaufsoptionen für Dein Fahrzeug zur Verfügung stehen.

Die Verkaufsoptionen im Detail:

Nach unserer Begutachtung vor Ort ermitteln wir zum Beispiel den Direktverkaufspreis Deines Wagens, der fünf Tage gültig ist. Ist der wkda | Direktverkauf eine Option für Dich, findet der Verkauf Deines Autos in einer unserer Filialen statt. Wir übernehmen dabei alle Formalitäten von der Abmeldung des Fahrzeugs bis hin zur Kreditablösung. Den Kaufpreis überweisen wir direkt auf Dein Konto. So verkaufst Du Dein Auto schnell und einfach.

Eine andere Option, die für Dein Auto möglicherweise geeignet ist, ist die wkda | Händlerauktion. Dabei bieten wir Dein Auto mehr als 45.000 Händlern aus ganz Europa 48 Stunden lang per Versteigerung an. Gibt ein Händler ein Gebot ab, das Dir zusagt, funktioniert der Rest wie auch bei unserem wkda | Direktverkauf. Wir nehmen Dein Fahrzeug in unserer Filiale entgegen und kümmern uns um alles Weitere. Der Kaufpreis geht zügig und sicher auf Deinem Konto ein.

Eine dritte Variante ist der wkda | Privatverkauf. Dabei wird Dein Auto nach der Begutachtung vor Ort von uns online inseriert. Wir vermarkten Dein Auto auf den gängigen Gebrauchtwagenportalen und übernehmen den Erstkontakt mit Interessenten. Du entscheidest, welche Anfragen zu einem Besichtigungstermin führen. Organisiere im Anschluss die Probefahrt und die Verkaufsabwicklung selbst, während Dein Auto die ganze Zeit in Deinem Besitz bleibt. Kommt es zu einem erfolgreichen Privatverkauf Deines Fahrzeugs an einen von uns vermittelten Käufer, berechnen wir eine dem Verkaufspreis angepasste Pauschale.

Wie unsere Kunden unseren Service bewerten

Super Team vor Ort!
Anika W. | Greifswald | Opel Corsa, 2012 01.08.2018
Die Bewertung des Fahrzeuges war professionell und kompetent. Der Verkauf ging ohne Komplikationen schnell und unkompliziert von statten. Das Personal war sehr freundlich und hilfsbereit.
Ute F. | Neufahrn | Audi A4, 2004 20.08.2018
Alles gut gelaufen. Sehr gute Beratung und schnelle Abwicklung. Gerne wieder.
Lichun H. | Dortmund | Ford B-Max, 2013 04.09.2018