Wie kann ich mein Auto nach Rumänien verkaufen?

Manche PKW finden in Deutschland nur schwer einen Käufer. Daher erscheint es lohnenswert, ein altes oder kaputtes Auto nach Rumänien zu verkaufen.

Die Regelungen der EU ermöglichen es, ein Auto über die eigene Landesgrenze hinaus zu verkaufen. Davon profitiert Rumäniens Gebrauchtwagenmarkt, denn viele Deutsche wollen ihr Auto nach Rumänien verkaufen.

Noch einfacher und sorgloser geht der Autoverkauf jedoch mit wirkaufendeinauto.de. Bei uns erhältst Du eine kostenlose Begutachtung für jeden PKW. Anschließend unterbreiten wir Dir die für Dein Fahrzeug verfügbaren Verkaufsoptionen. So bist Du sicher, die richtige Verkaufsentscheidung zu treffen.

Bewerten
Termin buchen

Kostenlose
Onlinebewertung

Unverbindliche
Expertenbewertung

Verkauf auf Wunsch

1. Auto nach Rumänien verkaufen: Was ist zu beachten?

Auto nach Rumänien verkaufen

Möchtest Du Dein Auto nach Rumänien verkaufen, bist Du als Privatverkäufer nicht verpflichtet, eine Mehrwertsteuer auf den Kaufpreis auszuweisen. Du verkaufst also zum Nettopreis. Auch Zollgebühren sind für Dich als Privatverkäufer bei einem Gebrauchtwagen nicht vorgesehen.

Anders ist diese Regelung jedoch bei Neuwagen. Hier wird die Umsatzsteuer im jeweiligen Zielland gezahlt. Als Neuwagen gelten PKW, die weniger als sechs Monate zugelassen waren oder weniger als 6.000 Kilometer gefahren wurden.

Liegt der Kaufpreis über 1.000 Euro, wenn Du Dein Auto nach Rumänien verkaufen willst, fordert der Zoll eine schriftliche Anmeldung. Ansonsten reicht eine mündliche Ankündigung. Dafür ist ausschließlich der Käufer zuständig.

2. Nur ein abgemeldetes Auto nach Rumänien verkaufen!

Es ist nicht möglich, ein angemeldetes Fahrzeug im Ausland abzumelden. Daher ist es sinnvoll, nur ein abgemeldetes Auto nach Rumänien zu verkaufen. Denn Du bleibst bis zur Ummeldung des PKW auch dessen Halter. Dies bedeutet, dass Du weiterhin die KFZ-Steuer und auch Versicherungsbeiträge bezahlst.

Zusätzlich besteht für Dich als bestehender Halter das Risiko, für Verkehrsverstöße haftbar gemacht zu werden. Deine Versicherung muss in Deinem Namen für Schäden durch Unfälle aufkommen, so dass Deine Schadenfreiheitsklasse nachhaltig beeinträchtigt wird. Bedenke dies, wenn Du darüber nachdenkst, Dein Auto nach Rumänien zu verkaufen. Denn ist Dein PKW erst einmal im Ausland, ist es für Dich nur noch schwer möglich, eine Zwangsstilllegung durch die Zulassungsstelle zu erwirken.

Ein Käufer aus dem Ausland benötigt vom Verkäufer keinerlei persönliche Unterlagen. Sende keine Kopien oder Scans von Dokumenten vorab an den Käufer. Dieser nutzt sie möglicherweise für einen Identitätsdiebstahl oder andere Formen des Betrugs.

3. Auto nach Rumänien verkaufen: Welches Kennzeichen brauche ich?

Wird das Auto, das Du nach Rumänien zu verkaufen hast, fahrend überführt, muss sich der Käufer um das Kennzeichen zur Ausfuhr kümmern. Die sogenannten Kurzzeitkennzeichen mit gelber Umrandung sind dazu nicht geeignet. Zwar dürfen diese zur Probefahrt genutzt werden, allerdings ist die Ausfuhr eines PKW mit diesem Kennzeichen nicht gestattet.

Spezielle Ausfuhrkennzeichen mit roter Umrandung sind in diesem Fall notwendig. Diese sind fünf Tage gültig und explizit für die Ausfuhr eines PKW aus Deutschland gedacht. Der wohl einfachste Weg ist jedoch der Autotransport mittels Anhänger. In diesem Fall benötigt das KFZ gar kein Kennzeichen.

4. Das ist beim Vertrag für den Autoverkauf nach Rumänien wichtig

Ein korrekt ausgefüllter Kaufvertrag schützt beide Seiten vor ungerechtfertigten Ansprüchen, wenn Du Dein Auto nach Rumänien verkaufen willst. Daher ist es umso wichtiger, dass Du alle Daten korrekt erfasst und aufschreibst. Mit einer Schwarz-Weiß-Kopie vom Ausweis des Käufers bist Du auf der sicheren Seite. Beachte jedoch, dass der Käufer nicht dazu verpflichtet ist, Dir das Kopieren seines Ausweises zu erlauben!

Folgende Informationen gehören unbedingt in den Kaufvertrag:

  • Vollständige Namen und Adressen von Käufer und Verkäufer
  • Ausweisnummer des Käufers
  • Datum und Uhrzeit der Fahrzeugübergabe
  • Sämtliche Dir bekannte Mängel am Fahrzeug
  • Ausschluss der Sachmängelhaftung

5. Statt das Auto nach Rumänien zu verkaufen: Besser zu wirkaufendeinauto.de

Eine einfache und bequeme Alternative zum Autoexport nach Rumänien ist der Verkauf mit wirkaufendeinauto.de. Bei uns erhältst Du für nahezu jeden Gebrauchtwagen geeignete Verkaufsoptionen, so dass Deine Chancen auf einen erfolgreichen Verkauf im Inland steigen. Buche einen Termin in einer unserer Filialen in Deiner Nähe. Dort wird einer unserer KFZ-Experten Dein Fahrzeug begutachten und den exakten Zustand berücksichtigen. So erhältst Du nach etwa 30 Minuten die für Dein Auto verfügbaren Verkaufsoptionen. Möglich sind folgende Varianten:

wkda | Direktverkauf

Für den wkda | Direkverkauf ermitteln wir nach unserer Begutachtung den Direktverkaufspreis für Dein Auto, der fünf Tage gültig ist. So hast Du genügend Zeit, das Angebot zu überdenken. Stimmst Du dem Angebot zu, findet der Verkauf Deines PKW direkt in unserer Filiale statt. Wir erledigen dabei alle Formalitäten von der Abmeldung des KFZ bei den Behörden bis hin zur Kreditablösung. Den Kaufpreis zahlen wir direkt auf Dein Konto. So verkaufst Du Dein Auto schnell und einfach.

wkda | Händlerauktion

Die wkda | Händlerauktion ist eine Alternative, zum Beispiel wenn der wkda | Direktverkauf für Dein Fahrzeug nicht verfügbar ist. Dabei bieten mehr als 45.000 Händler aus ganz Europa 48 Stunden im Rahmen einer Versteigerung auf Dein Auto. Gibt ein Händler ein Gebot ab, das Dir zusagt, hast Du dein Auto verkauft. Wir nehmen Dein Fahrzeug in unserer Filiale entgegen und übernehmen dabei auch alles Weitere wie die KFZ-Abmeldung. Das Geld überweisen wir zügig und sicher auf Dein Konto.

wkda | Privatverkauf

Die dritte Variante ist der wkda | Privatverkauf. Dabei vermarkten wir Dein Auto auf den gängigen Gebrauchtwagenportalen mit aussagekräftigen Fotos, die bereits während der Begutachtung vor Ort angefertigt werden. Außerdem übernehmen wir den Erstkontakt mit Interessenten und leiten nur seriöse Anfragen an Dich weiter. Du entscheidest, wem Du einen Besichtigungstermin anbietest. Im Anschluss organisierst Du nur noch die Probefahrt und die Verkaufsabwicklung, während Dir Dein Auto die ganze Zeit über zur Verfügung steht. Verkaufst Du Dein Auto an einen von uns vermittelten Käufer, berechnen wir eine geringe Pauschale, die sich nach dem Verkaufspreis richtet.

Wie unsere Kunden unseren Service bewerten

das Personal ist super
Norbert S. | Würzburg | Mercedes-Benz A-Klasse, 2007 01.08.2018
Top Service. Super Preis. Kann ich nur jedem weiter empfehlen. Waren total zufrieden. Der Berater vor Ort war auch super freundlich. Macht weiter so
Jonny H. | Bischberg | Audi A6, 2002 20.08.2018
Sehr freundlich, schnell und kompetent. Gerne wieder.
Heiko F. | Flensburg | Porsche Boxster, 2006 04.09.2018