Wie Du lukrativ und einfach Nutzfahrzeuge verkaufst

Nutzfahrzeuge: Vielseitig einsetzbar und nicht mehr wegzudenken. wirkaufendeinauto.de hilft Dir, Deine Nutzfahrzeuge einfach zu verkaufen.

Vom kleinen Van über den Pick-up für Jäger bis hin zum Transporter für Handwerker - PKW als Nutzfahrzeuge gibt es in nahezu jeder Größe und Form. Einen geeigneten Ankauf für die Nutzfahrzeuge zu finden, erscheint sehr schwer. Wie gut, dass Du auf uns gestoßen bist.

Bei wirkaufendeinauto.de ist es kein Problem, fast alle Nutzfahrzeuge zu verkaufen. Wir begutachten jede Art von KFZ unabhängig, fair und professionell. Probier es aus und buche Deinen Wunschtermin zur Autobegutachtung in einer unserer Filialen!

Bewerten
Termin buchen

Kostenlose
Onlinebewertung

Unverbindliche
Expertenbewertung

Verkauf auf Wunsch

1. Wo kann ich Nutzfahrzeuge gebraucht verkaufen?

Ist Deine Automarke auf dem Gebrauchtwagenmarkt zurzeit besonders beliebt? Welche Sonderausstattung treibt den Preis höher? Könnte ein neu auftretendes Geräusch an Deinem Kombi eventuell ein Zeichen für einen schwerwiegenden Defekt sein? Solltest Du vor dem Verkauf noch in Reparaturen investieren? Für viele Halter ist es schwierig einzuschätzen, wie es um den Autowert steht, geschweige denn wie viel sie für ihren Gebrauchtwagen beim Verkauf verlangen können. Das Wissen um den Zustand Deines Autos bietet allerdings Sicherheit bei der Preisfrage und wenn es darum geht, späteren Mängelanzeigen eines Käufers vorzubeugen. Die Frage ist also, wie Du einen angemessenen Preis ermittelst. Kann man ihn selbst errechnen? Wenn ja, wie und womit?

Zum Autowert berechnen gibt es mehrere Möglichkeiten:

Wer Nutzfahrzeuge verkaufen möchte, der hat wie beim Verkauf jeder Fahrzeugart die Wahl zwischen dem privaten Verkaufsweg und dem an einen Händler beziehungsweise Ankäufer. Je nachdem was für ein gebrauchtes Nutzfahrzeug Du anbietest, hast Du auf dem einen oder dem anderen Weg gute Chancen. Doch gibt es keine Garantie, dass Du wirklich jemanden findest, der Dir einen angemessen Preis für Deinen Transporter zahlt. Für den Verkauf eines Nutzfahrzeugs an einen Händler gilt wiederum, dass Du damit rechnen musst Provisionen, Gewinnmargen und Kosten für Dienstleistungen mittragen zu müssen, indem Du einen geringeren Ankaufspreis erhältst.

Bevor Du Dich für eine Verkaufsform entscheidest, ist es sinnvoll eine Fahrzeugbewertung vornehmen zu lassen. Diese gibt Dir einen Hinweis darauf, welchen Preis Du erzielen könntest. Neben den sogenannten harten Fakten wie Baujahr und Zahl der gefahrenen Kilometer, zählen aber auch der Zustand, das Zubehör und die Beliebtheit des Modells für die Wertermittlung. Je beliebter ein Auto ist, desto leichter und zu einem höheren Preis wirst Du dieses verkaufen. Daher stellen wir nun die besten Nutzfahrzeuge in Deutschland vor.

2. Welches sind die besten Nutzfahrzeuge?

Nahezu jeder Hersteller, egal ob Renault, Iveco, Volvo, Peugeot, VW, Opel oder Mercedes, produziert neben den gängigen PKW auch Nutzfahrzeuge für den gewerblichen und den privaten Gebrauch. Unter dem Begriff “Nutzfahrzeug” sind nicht nur schwere (landwirtschaftliche / bauwirtschaftliche) Modelle mit großen Reifen und starken Motoren oder LKW zu verstehen, sondern eine Vielzahl unterschiedlicher Fahrzeuge wie Kastenwagen, Pritschenwagen, Pick-ups, Transporter oder klassische Vans. Nutzfahrzeuge, die privat gebraucht werden, haben den Vorteil, dass sie unter bestimmten Umständen auch steuerlich abgesetzt werden können. Das und die Tatsache, dass Du in Nutzfahrzeugen sehr viel Stauraum oder auch genügend Platz für eine große Familie hast, machen diese Art von Auto sehr interessant. Im Folgenden stellen wir Dir eine Auswahl der beliebtesten Nutzfahrzeuge in Deutschland vor.

VW Nutzfahrzeuge

Nutzfahrzeuge des Herstellers Volkswagen sind wie auch die PKW im privaten Sektor sehr beliebt. Vom Kastenwagen über den Pritschenwagen bis hin zum Kombi oder Kleinbus erfüllt VW nahezu jeden Kundenwunsch. Der wohl bekannteste Vertreter der Marke im Segment der Nutzfahrzeuge ist der VW Caddy, aber auch der T6 (besser bekannt als “Bulli”), der Crafter, Amarok und CityVan gehören dazu. Bei Familien besonders beliebt ist der VW Caddy Kombi, der sich nahezu jeder Situation perfekt anpassen kann. In nur wenigen Handgriffen wird der Siebensitzer zum Zweisitzer mit großem Laderaum. Auch für Urlaubsreisen ist der Caddy ein beliebter Begleiter. Echten Liebhaberwert findest Du im VW T6. Der Bulli wird bereits seit mehr als 65 Jahren produziert und bietet sowohl für berufliche als auch private Zwecke jede Menge Verwendungsmöglichkeiten.

Ford Nutzfahrzeuge

Die USA sind bekannt für große und wuchtige Autos und so verwundert es auch nicht, dass der Autobauer Ford eine breite Palette an Nutzfahrzeugen auch für den deutschen Automarkt anbietet. Darunter befinden sich hauptsächlich Transporter. Den Ford Transit gibt es seit 1953 in etlichen Varianten sowohl als (kompakten) Kastenwagen, als Kombi oder Kleinbus. Als Pick-up findest Du den Ford Ranger oder den Ford Tourneo als idealen Familienvan. Auch Wohnmobile von Ford sind äußerst beliebt: Unter dem Namen Ford Freizeitmodelle findest Du unter anderem einen Ford Transit als Basisfahrzeug fürs Camping oder den Ford Westfalia, der dank “Nugget”-Umbau zum vollwertigen Reisemobil wird.

Opel Nutzfahrzeuge

Die Vans aus dem Hause Opel gehören deutschlandweit zu den meistverkauftesten Nutzfahrzeugen. Du hast die Wahl zwischen drei Modellen: dem Opel Movano, dem Opel Vivaro und dem Opel Combo. Alle drei gibt es in verschiedenen Varianten, so dass für jeden Einsatz das passende Modell parat steht. Opel legt besonders großen Wert auf Effizienz und Wirtschaftlichkeit. Außerdem werden sie mit einer breiten Motorenpalette angeboten und wahlweise mit Benzin, Diesel oder Erdgas angetrieben. Nicht nur das, sondern auch die hohen Ladekapazitäten machen die Nutzfahrzeuge insbesondere für den gewerblichen Gebrauch, also dem Transport von Waren, interessant.

Mercedes Nutzfahrzeuge

Der traditionsreiche Autohersteller Mercedes bietet dem Kunden eine besonders große Vielfalt an Nutzfahrzeugen. Nicht nur LKW mit und ohne Auflieger, sondern auch Sonderfahrzeuge wie beispielsweise Polizei- oder Feuerwehreinsatzwagen finden sich im Repertoire. Für den gewerblichen und privaten Gebrauch gibt es eine Auswahl an Transportern in unterschiedlichen Größen. Mercedes gehört zu den größten Herstellern von Transportern in ganz Europa. Am bekanntesten sind der Sprinter und der Vito beziehungsweise die V-Klasse. Der Mercedes Sprinter ist sowohl als Kastenwagen als auch als Pritschenwagen erhältlich. Auch der klassische Rettungswagen ist ein Sprinter. Bei der Mercedes V-Klasse handelt es sich um einen Kleinbus, der auch unter der Bezeichnung Viaro verkauft wird. Die entsprechenden Kleintransporter laufen unter dem Namen Vito. Aktuell wird die V-Klasse auch als Großraumlimousine vermarktet und ist besonders bei Familien sehr beliebt.

3. Nutzfahrzeuge Ankauf: Was musst Du beachten?

Wie bereits erwähnt, hast Du für den Verkauf von Nutzfahrzeugen und PKW (auch mit Anhänger) sämtlicher Marken wie Mitsubishi, Iveco Citroen, Dacia oder Fiat diverse Möglichkeiten auf dem Markt. Eine Möglichkeit wäre der Privatverkauf, der etwas Zeit für die Anzeigenschaltung und Verkaufsgespräche in Anspruch nimmt. Auch klassische Händler kaufen gebrauchte Nutzfahrzeuge an, jedoch wird hier oft eine hohe Gebühr für den Service berechnet, was den Gewinn für Dich als Verkäufer deutlich schmälert.

Willst Du aber gebrauchte Nutzfahrzeuge verkaufen und dabei das beste für Dich herausholen? Dann bist Du bei wirkaufendeinauto.de an der richtigen Adresse. Wir kaufen nahezu alle Arten von Fahrzeugen an, vom Kleinstwagen bis hin zum Transporter, unabhängig vom Modell, der Klasse, ob CDI, TDI, egal wann die Erstzulassung war, ob der Zustand einwandfrei ist, die Kupplung oder Bremse defekt ist, die TÜV Plakette abgelaufen ist, ob Automatik oder manuelles Getriebe.

Buche einfach einen Termin zur persönlichen Begutachtung und komm in eine unserer zahlreichen Filialen vor Ort. Dort wird durch einen Experten Dein Nutzfahrzeug genau untersucht und die zur Verfügung stehenden wkda | Verkaufsoptionen ermittelt. Ob der wkda | Direktverkauf, die wkda | Händlerauktion oder der wkda | Privatverkauf zu Deinem Gebrauchten passen, erfährst Du von unserem KFZ-Experten vor Ort.

  • wkda | Direktverkauf: Vor Ort erhältst Du einen Direktverkaufspreis für Dein Auto und du kannst Dein Nutzfahrzeug zeitnah verkaufen. Wir kümmern uns um die Abmeldung Deines Autos und überweisen den Kaufpreis bargeldlos auf Dein Konto. Für Dich ist der Verkaufsprozess kostenlos.
  • wkda | Händlerauktion: Dein PKW wird unserem Händlernetzwerk für 48 Stunden zur Versteigerung angeboten. Du bist nicht zum Verkauf verpflichtet, kannst aber auch vor Auktionsende eines der Gebote annehmen. In unserer Filale wird der Verkauf abgewickelt. Dir entstehen keinerlei Kosten.
  • wkda | Privatverkauf: Wir vermarkten Deinen PKW professionell mit Deinem Wunschpreis auf Onlineplattformen und dienen Interessenten als Erstkontakt. Du entscheidest Dich für einen Käufer und wickelst mit ihm den Verkauf ab. Bei erfolgreichem Autoverkauf erheben wir eine geringe Gebühr, die 299 Euro nicht übersteigt.

Wie unsere Kunden unseren Service bewerten

Sehr freundlich, sehr professionell
Bernhard F. | Ludwigsburg | Opel Zafira, 2001 27.07.2018
Testurteil: Sehr gut!
Michael B. | Bochum | BMW X3, 2008 05.08.2018
Der Verkauf, das Abmelden des Autos und das Herauslösen aus der noch bestehenden Finanzierung haben bestens funktioniert. Innerhalb von nur 3 Arbeitstag war alles erledigt. Sämtliche Unterlagen (Abmeldebestätigung, Bestätigung der Bank das Finanzierung beglichen ist) wurden per E-Mail zugesandt. Einfach super.
Claudia C. | München | Renault Clio, 2015 22.08.2018