Die 3 häufigsten Sorgen beim Verkauf Ihres Autos an einen Händler

Dies sind die größten Sorgen, die Menschen beim Verkauf ihrer Autos haben. Finden Sie heraus, wie Sie sie vermeiden und Ihren Kopf beruhigen.

24.10.2017

Autohaendler

Ihr Auto zu verkaufen kann oft schwierig und stressig sein. Autobesitzer sind oftmals verunsichert und haben Angst vor dem gesamten Prozess. Fühlen auch Sie sich ausgenutzt, dann sind Sie nicht allein.

Warum passiert das?

  • Macht: Autohändler haben viele Jahre Erfahrung und kennen die besten Techniken, um Kunden zu verunsichern. Sie haben das Unternehmen im Rücken und handeln nicht mit ihrem Eigentum, so wie Sie.
  • Transparenz: Der Prozess, in dem der Wert Ihres Autos bestimmt wird, ist nicht immer transparent. Händler neigen dazu, Servicegebühren und andere Kosten zu berechnen, um den Preis Ihres Autos zu senken.
  • Angebot und Nachfrage: Abhängig davon, was Leute in Ihrer Region kaufen und verkaufen, bekommen Sie einen besseren oder schlechteren Preis für Ihr Auto.

#1 Bedenken: Ein Autohaus finden, das Ihr Auto kauft.

  • Die Sorge: Autohändler kaufen das, was sie weiterverkaufen können. Darüber entscheidet das Angebot, die Nachfrage und der Zustand Ihres Autos. Das bedeutet, dass Händler Ihnen eventuell kein Angebot machen oder nur zu einem sehr geringen Preis.
  • Wie Sie das vermeiden: Finden Sie andere Methoden wie zum Beispiel den Verkauf an eine Privatperson oder an ein neues Unternehmen wie wirkaufendeinauto.de. Dieses nimmt dank des großen Filialnetzes alle Autos an.

#2 Bedenken: Einen fairen Preis für das Auto bekommen.

  • Die Sorge: Autohändler sind geschult darin, Sie zu lesen. Sie schätzen nicht nur Ihre Persönlichkeit ein, sondern auch wie schnell SIe Ihr Auto verkaufen müssen. Sie bieten Ihnen daher nicht nur den Preis an, der dem Zustand Ihres Autos entspricht, sondern einen Preis, von dem Sie denken, dass Sie Ihn akzeptieren werden.
Schlechtes Geschaeft
  • Inzahlungnahme: Wenn Sie die Inzahlungnahme in Erwägung ziehen, wird der Händler dies als ein Werkzeug zur Verhandlung nutzen. Geht der Preis für Ihren alten Wagen nach oben, tut das auch der Preis für den neuen Wagen.
  • Wie Sie das vermeiden: Bevor Sie zum Autohaus gehen, sollten Sie den Autowert herausfinden. Wenn Sie gleichzeitig ein neues Auto kaufen möchten, verhandeln Sie dafür separat. Ziehen Sie auch den Verkauf an jemanden wie wirkaufendeinauto.de in Betracht.

#3 Bedenken: Versteckte Kosten und Transparenz

  • Die Sorge: Autohändler arbeiten mit Provisionen und versuchen an Ihnen so viel Geld wie möglich zu verdienen. Dadurch werden Kosten oder Gebühren für Dienstleistungen berechnet, die Sie entweder nicht vereinbart haben, oder Sie werden mit zu vielen Informationen verwirrt.
  • Wie Sie das vermeiden: Fragen Sie genau nach, welche Kosten auf Sie zukommen und welche Dienstleistungen inklusive sind. Überprüfen Sie vor der Unterschrift alle Dokumente und stellen Sie sicher, dass alle Vereinbarungen schriftlich festgehalten werden.

Wenn Sie diese Sorgen haben, sollten Sie wirkaufendeinauto.de kennen lernen. Hier wird nicht nur der Wert Ihres Autos online und in einer der vielen Filialen kostenlos ermittelt, sondern Ihr Fahrzeug wird danach auch angekauft.

“Die Mitarbeiter waren sehr kompetent. Der Verkauf ging wirklich transparent und fair über die Bühne”, WKDA Kunde. Buchen Sie Ihren Termin kostenlos auf der Webseite.

Kostenlose Fahrzeugbewertung in nur einem Schritt