Einen Peugeot als Gebrauchtwagen kaufen

Peugeot ist ein französischer Autohersteller, der zur PSA Group gehört. Während der Familienbetrieb Peugeot zum Ende des 18. Jahrhunderts noch Pfeffermühlen herstellte, stieg der Betrieb 1810 auf das Arbeiten mit Eisen und Stahl um. Doch auch Fahrräder, Heimwerkermaschinen, Mahlwerke für die Bauindustrie und Gewürzmühlen sowie Motorräder und PKW gehören zum Repertoire des französischen Konzerns. Durch den Beginn der Serienproduktion von Automobilen im Jahr 1891 gilt Peugeot heute als die älteste noch existierende Automarke, die eine breite Modellpalette hervorgebracht hat.

Einen Peugeot zu Deinem nächsten Gebrauchtwagen machen

Nachdem der Familienbetrieb Peugeot zunächst durch Mahlwerke bekannt geworden ist, wurde im Jahr 1889 das erste Fahrzeug in Auftrag gegeben - das Serpollet-Dreirad. Das Auto mit der Bezeichnung “Typ 1” wurde noch durch einen Dampfmotor angetrieben, was schließlich durch den “Typ 2” und seinen Benzinmotor abgelöst wurde. Das heute noch bekannte Peugeot-Stammwerk wurde schließlich im Jahr 1912 in Sochaux eröffnet und ist heute noch dort ansässig. Die deutsche Zentrale hatte ihren Sitz von 1936 bis 2012 in Saarbrücken und wurde schließlich 2013 nach Köln verlegt, nachdem Peugeot dort mit der Schwestermarke Citroen zusammengelegt wurde.

Das erste serienproduzierte Modell - der Peugeot 201 - ging 1929 vom Band. Dieser wurde insgesamt 140.000 mal produziert und sollte das erste Fahrzeug sein, das die später patentierte mittlere Null in der Modellbezeichnung trug. Während des Zweiten Weltkrieges musste Peugeot mit seiner Produktion weit zurückfahren, doch nach Kriegsende begann der erfolgreiche Wiederaufbau. Ab 1948 brachte der Hersteller das Modell 203 auf den Markt, welches 1955 durch den Peugeot 403 abgelöst wurde. Dieses Modell war der erste massenproduzierte Peugeot, der große Erfolge feierte. 1960 folgte schließlich der Peugeot 404, der in Europa und im französischsprachigen Teil Afrikas besonders begehrt war und meist als Taxifahrzeug genutzt wurde. 1983 folgte schließlich der Peugeot 205 und zwei Jahre später außerplanmäßig der Peugeot 309.

Einen Peugeot gebraucht kaufen: Moderner Gebrauchtwagen mit viel Ausstattung

Im Vergleich zu den Anfängen hat sich die Fahrzeugpalette des französischen Automobilherstellers spürbar erweitert. Peugeot begeistert seine Kunden mit stets innovativ entworfenen Neuwagen, die in ihrer Verarbeitung stets hochwertig und zuverlässig sind. So sind Peugeot Gebrauchtwagen vor allem für ihre geringe Fehler- und Defektanfälligkeit bekannt. Bei Peugeot ist für jeden Interessenten garantiert ein Modell dabei, an dem er Gefallen finden wird. So sorgen die Rußpartikelfilter der Oberklasse für eine ausgewogene Umweltbilanz, während das Coupé-Cabrio Peugeot 207 CC ein wahrer Genuss für jeden Frischluftfanatiker ist. Auch sportliche Autofahrer kommen ganz auf ihre Kosten, denn der Peugeot 407 spiegelt den sportlichen Fahrstil wider, egal, ob in Form einer Limousine oder eines Kombis. Der Peugeot 4007 SUV oder der Peugeot 807 Van ist hingegen auf Kleinfamilien ausgerichtet, die großen Wert auf Platz und Sicherheit für jedes Familienmitglied legen. Wirkaufendeinauto.de ist der passende Online-Marktplatz für Gebrauchtwagen von Peugeot!

Einen gebrauchten Peugeot kaufen - Mit wirkaufendeinauto.de zum Traumwagen

Du bist vom Peugeot 207 überzeugt und möchten diesen zu Deinem nächsten Gebrauchtwagen machen? Dann besuche noch heute wirkaufendeinauto.de und stöber auf dem großen Onlinemarktplatz für Gebrauchtwagen. Schränke dabei die Merkmale, die Dir wichtig sind, ein, um schnell ein potentielles Fahrzeug vorgeschlagen zu bekommen. Der Peugeot 207 Gebrauchtwagen könnte schon morgen Dir gehören!

Jetzt für unseren Newsletter anmelden
Bekomme exklusive Experten-Tipps rund ums Auto
Mit der Anmeldung erklärst Du Dich mit den AGB und der Datenschutzerklärung einverstanden.