Jetzt Autos kaufen bei wirkaufendeinauto.de

Leider ist das von Dir gewünschte Fahrzeug nicht mehr verfügbar.
Wir haben 967 Audi A6 für Dich gefunden.

  • Audi A6

Markenübersicht

Bestens vorbereitet für den Autokauf?

Es gibt viele Gründe, ein neues Auto kaufen zu wollen, sei es der Wunsch nach technischer Innovation, veränderte Lebensumstände oder sich verändernde Vorlieben.

Doch das Angebot auf dem Automobilmarkt ist mittlerweile so groß geworden, dass Du Dich womöglich überfordert fühlst. Zunächst stellt sich beim Auto kaufen die Frage, ob Du einen Neuwagen oder einen Gebrauchtwagen kaufen willst. Legst Du Wert darauf, dass Dein neues Auto individuell auf Dich zugeschnitten ist? Oder möchtest Du dem Wertverlust der Neuwagen entgehen, indem Du lieber nach Jahreswagen beim Auto kaufen Ausschau hältst? Wie soll der neue PKW finanziert werden?

Was beim Auto kaufen beachten?

Die Suche nach dem Wunschauto gestaltet sich für viele Autofahrer als kompliziertes Unterfangen. Mit den richtigen Informationen und Tipps für den privaten Gebrauchtwagenkauf geht es jedoch deutlich einfacher.

Kleinwagen, Geländewagen oder Wohnwagen: Wer ein Auto gebraucht kaufen oder durch Leasing finanzieren will, hat es zunächst nicht leicht mit einer fachlichen Einschätzung des Autowertes. Orientiere Dich deshalb beim Preis für Dein Wunschfahrzeug am besten an unserer TÜV-geprüften Gebrauchtwagen-Bewertung, die von den KFZ-Experten von wirkaufendeinauto.de entwickelt wurde. Zudem lohnt sich ein Vergleich verschiedener Hersteller, Modelle und Fahrzeugtypen auf dem Automarkt, da die Kosten für gebrauchte Diesel oder Benziner, Cabrio oder SUV, Kombi oder Kleinwagen bei Händlern oder aus privater Hand möglicherweise erheblich schwanken können.

Unabhängig davon, ob Du ein neues oder gebrauchtes Auto kaufen möchtest, ist es zudem ratsam, wenn Du vor der Anschaffung eines jeden Fahrzeugs auf eine Probefahrt mit Vorführwagen bestehst. Der Komfort und das Fahrgefühl sind wichtige Faktoren beim Autokauf. Dabei ist es gleich, ob Du Dir eine luxuriöse Limousine der Kompaktklasse oder ein praktikables Nutzfahrzeug zulegen möchtest, einen Neuwagen mit Herstellergarantie und Top-Konditionen im Autohaus, einen Jahreswagen mit günstigen Rabatten beim Autohändler oder ein gebrauchtes KFZ günstig privat via Inserat, Kleinanzeigen oder Autobörsen im Internet kaufst. Studiere zusätzlich den entsprechenden Fahrbericht, den Dir zum Beispiel Automagazine oder Prüfgesellschaften zur Verfügung stellen.

Welchen Einfluss hat der Wertverlust beim Auto kaufen?

Ein sehr wichtiger Aspekt beim Auto kaufen ist der künftige Wertverlust des Fahrzeugs. Besonders wenn Du nicht bereits ein bestimmtes Modell einer speziellen Marke im Auge hast, ist dieses Thema für Dich außerordentlich wichtig. Jedes Fahrzeug verliert im Anschluss an den Kauf erheblich an Restwert. Neuwagen büßen ab ihrer Zulassung während des ersten Jahres im Durchschnitt bereits 25 Prozent ihres ursprünglichen Wertes ein. Mit jedem weiteren Jahr sinkt dagegen auch der Wertverlust des Autos, denn dann liegt dieser bei etwa 5 bis 6 Prozent pro Jahr. Das macht die Anschaffung von einem Neuwagen zunächst einmal besonders unattraktiv. Denn ein Gebrauchtwagen hat einen deutlich stabileren Restwert als ein fabrikneues Fahrzeug. Besonders wichtig wird diese Wertentwicklung, wenn Du den Wagen beispielsweise reparieren lässt oder wieder verkaufen willst. Je niedriger der aktuelle Wert eines PKW, desto schneller wird dieser natürlich nach einem Unfall als wirtschaftlicher Totalschaden eingestuft und desto niedriger ist auch sein Wiederverkaufswert. Dieser finanzielle Verlust ist natürlich bei jedem Fahrzeug individuell.

So gibt es beispielsweise die sogenannten “Restwertriesen”, welche sich durch einen besonders geringen Wertverlust charakterisieren lassen. Ihre Anschaffung ist für einen Gebrauchtwagen entsprechend teuer, der Wiederverkaufswert ist dafür natürlich deutlich größer. Der Weiterverkauf eines stark im Wert gesunkenen Gebrauchtwagens kann unter Umständen mit bösen Überraschungen verbunden sein. Daher ist es ratsam, sich vor dem Auto kaufen darüber zu informieren, wie die Wertentwicklung eines bestimmten Modells einer Marke aussieht und welcher Wertverlust zu erwarten ist. Die fünf wertstabilsten Automarken sind derzeit Mini mit 42,62 Prozent, Land Rover mit 47,45 Prozent, Skoda mit 47,63 Prozent, Porsche mit 47,64 Prozent und Toyota mit 49,95 Prozent Wertverlust innerhalb der ersten vier Jahre. Fahrzeuge dieser Hersteller verlieren also innerhalb der ersten vier Jahre keine 50 Prozent ihres Neuwertes. Du solltest daher bereits beim Autokauf im Hinterkopf behalten, dass sich der Restwert Deines Traumwagens schnell zu Deinem Nachteil entwickeln kann. Es lohnt sich daher im Vorfeld ausgiebige Recherche zu betreiben, um den idealen Gebraucht- oder Neuwagen zu finden, der Deinen persönlichen Bedürfnissen entspricht.

Im Neuwagen- oder im Gebrauchtwagenhandel kaufen?

Der deutsche Automobil-Handel bietet vielfältige Möglichkeiten und Wege, zum eigenen Traumwagen zu finden. Ob Du einen Marken- oder Modellwechsel anstrebst, einen Jahreswagen günstig finanzieren willst, ein Auto gebraucht kaufen möchtest oder auf einen Neuwagen sparst, bleibt ganz allein Dir überlassen. Je nachdem, über welches Budget Du hinsichtlich der Autokosten sowie der Leistung und Laufzeit Deines zukünftigen Autos verfügst, gibt es die unterschiedlichsten Alternativen für Fahranfänger, den Sportwagen-Fahrer oder Familien. Der Vorteil eines Neuwagens liegt natürlich primär darin, dass Du diesen voll und ganz Deinen Ansprüchen entsprechend konfigurieren kannst. Außerdem musst Du Dir keine Gedanken darüber machen, ob der Zustand des Wagens auch den Angaben des Verkäufers entspricht. Der größte Nachteil ist jedoch der erhebliche Wertverlust, den ein Neuwagen direkt nach dem Kauf erleidet. Daher muss die Entscheidung, ob Du beim Auto kaufen nach einem Neuwagen oder Gebrauchtwagen suchst, gut durchdacht werden!

Einige Webseiten bieten Dir einen so genannten “Welches-Auto-kaufen-Test” an, der Dir die Entscheidung beim Auto kaufen erleichtern kann. Gerade bei einer großen Auswahl stellt sich schließlich am Anfang die grundsätzliche Frage: Welches Auto soll ich kaufen? Wie bei einem Auto-Katalog erfährst Du auch auf einer Online-Autobörse Wissenswertes über die günstigsten Marken und Fahrzeugtypen. Von Limousine über Transporter und LKW bis hin zum trendigen SUV oder Oldtimer, kannst Du in der Regel jedes Fahrzeug finden, für das Du Dich interessierst. Verschaff Dir einen Überblick über die Automodelle, lies zusätzlich Tests und Fahrberichte, damit Du Dir schließlich im Klaren darüber bist, was für ein Auto Du im Endeffekt willst: Schaltgetriebe oder Automatik? Benzin, Autogas oder Hybrid mit geringen Emissionen? Kompaktwagen, Coupé oder Kombi?

Nachdem die Fragen nach Kraftstoff, Karosserie und vielem mehr geklärt sind, ist die Autofinanzierung der nächste wichtige Punkt. Dabei ist es wichtig, sein eigenes Budget im Auge zu behalten und für sich selbst Grenzen zur Orientierung zu setzen. Ein Auto kaufen bis 2000 Euro oder sogar eines unterhalb dieser Preisgrenze, ist durchaus möglich. Zahlreiche Sonderangebote und Rabatte, ob in Form von Leasingangeboten, einem Rabatt durch eine Tageszulassung oder eine finanzielle Unterstützung durch einen Autokredit, ermöglichen jederzeit einen Schnäppchenkauf.

Vielen Autofahrern fehlt im entscheidenden Moment das nötige Geld, um den angestrebten Autokauf abzuschließen. Jedoch gibt es Wege, um das Vorhaben “Auto kaufen” doch noch umzusetzen. Beispielsweise ist bei finanziellen Engpässen ein Auto kaufen auf Raten (beziehungsweise Auto kaufen mit Finanzierung) möglich, um das Fahrzeug stückweise abzubezahlen. Lass Dir eine Kaufberatung vom Gebraucht- oder Vertragshändler anbieten und verhandle bei Themen wie Anzahlung, Gewährleistung sowie über alternative Autofinanzierungen, welche Rabatte und die bereits erwähnten Tageszulassungen umfassen. Dabei ist es egal, ob Du an einer Kompaktklasse interessiert bist, Motorräder oder gebrauchte Wohnmobile kaufen möchtest, da es bei jeder Art von Fahrzeug Vergünstigungen gibt. Nach gründlicher Recherche sind selbst Angebote zum Auto kaufen ohne Anzahlung möglich. Nimm Dir für diese wichtige Entscheidung Zeit und suche Dir das für Dich günstigste Angebot heraus.

Wer sich vor dem Autokauf sorgfältig mit Vergleichen beschäftigt und so möglicherweise sein Schnäppchen entdeckt, ist seinem Traumauto womöglich schon einen Schritt näher gekommen. Jedoch gibt es sowohl beim Gebrauchtwagenhändler als auch beim Autokauf via Inserate oder über Autohäuser, einiges in Sachen Garantie und Deiner Sicherheit zu beachten. Was die Konditionen beim Auto kaufen auf Raten trotz negativer Schufa betrifft, gibt es bei einigen Händlern und Autohäusern deutliche Unterschiede. Informiere Dich am besten vorab, ob ein Autokauf unter solchen Umständen möglich ist.

Fahrzeugcheck

Die wichtigsten Punkte beim Auto kaufen sind die Überprüfung beziehungsweise ein kostenloser Test des Fahrzeugs, also die Probefahrt sowie die Prüfung der entsprechenden Dokumente. Kaufst Du Autos gebraucht vom Händler, gehört eine umfangreiche Besichtigung im Vorfeld dazu. Sollte Dir die technische Expertise fehlen, zieh am besten einen Fachmann als Ratgeber zur Besichtigung hinzu. Besondere Vorsicht ist geboten, wenn Du vorhast, ein äußerst günstiges Fahrzeug zu erwerben. Bevor Du ein Auto kaufst bis 500 Euro mit TÜV, solltest Du den Gebrauchtwagen vor Deiner Entscheidung zum Kauf besser untersuchen lassen.

Wichtige Kriterien für den Autokauf:

  • Kratzer, Dellen, Beulen
  • Saubere Autobatterie
  • Öl- und Rostspuren
  • Kraftstoffverbrauch / Kraftstoffart
  • Rostfreie Karosserie
  • Poröse Gummis an Scheiben und Türen
  • Feuchtigkeit unter den Fußmatten / im Kofferraum
  • Gleichmäßig abgefahrene Autoreifen
  • Intakte Dichtungen und Schläuche im Motorraum
  • Öl- und Schaumspuren im Kühlerwasser

Probefahrt

Wenn Du ein Auto, ein Motorrad oder eine andere Art von KFZ kaufst, gehört eine Probefahrt zum Pflichtprogramm! Erst beim Fahren erkennst Du, ob das Fahrzeug zu Dir passt. Außerdem kannst Du durch das Lenken und Schalten frühzeitig Probleme registrieren und so einen Fehlkauf vermeiden. Vor allem wenn Du ein Auto kaufst mit Motorschaden, solltest Du besonders aufmerksam sein.

Vergewissere Dich, dass
  • das Auto ohne Unannehmlichkeiten startet,
  • alle Pedale einwandfrei funktionieren,
  • keine Geräusche beim Schalten auftreten,
  • der Wagen beim Bremsvorgang nicht ausbricht,
  • sich das Lenkrad problemlos steuern lässt und
  • die angegeben Höchstgeschwindigkeit erreicht wird.

Probefahrt und auch das Gespräch sollten sich transparent gestalten. All Deine Fragen und Probleme sollten geklärt werden, damit Du einen unnötigen Wiederverkauf Deines Wunschautos verhinderst.

Dokumente

Wer ein Auto kaufen möchte – gebraucht oder neu – sollte seinen Blick auf die dazugehörigen Dokumente richten. Stimmen die Zulassungsbescheinigungen I und II mit dem Auto überein? Um auf Nummer sicher zu gehen, kannst Du Dir auch die Fahrzeugidentifikationsnummer zeigen lassen. Diese ist mehrfach an der Karosserie angebracht und zum Vergleich in den Autopapieren hinterlegt.

Worauf Du noch achten solltest:

  • Serviceheft: War das Auto regelmäßig zur Wartung?
  • Ist der PKW als Unfallfahrzeug deklariert?
  • Wie viele Vorbesitzer gibt es?
  • Wann muss der Wagen zur nächsten HU?

Wie verkaufe ich einen alten Gebrauchten?

Viele Anbieter im Internet werben mit Sprüchen wie “Online Auto kaufen” oder “Auto kaufen bis 500 Euro”. Diese Angebote klingen vielversprechend und schließen selbst Top-Marken wie Ford oder Toyota ein. Doch oft verbergen sich dahinter böse Überraschungen. Hast Du ein sehr begrenztes Budget, um ein Auto neu oder gebraucht zu kaufen, solltest Du zunächst den Verkauf des alten Gebrauchtwagens anstreben. Nimm für einen einfachen und reibungslosen Gebrauchtwagenkauf das Angebot von wirkaufendeinauto.de in Anspruch. Wir bieten umfangreiche und kostenlose Serviceleistungen, die Dir eine Menge Sorgen abnehmen, wenn Du Dein altes Auto verkaufen willst.

Egal welcher Fahrzeugtyp, welche Automarken oder welche Modelle, bei uns erhält jeder Autobesitzer einen fairen Ankaufprozess. Wir werden Dein Auto kaufen - auch mit Schäden. Nutze für einen ersten Schätzwert unser Bewertungs-Tool, um Dich über den Listenpreis Deines Mercedes, Fords, Opels oder Nissans zu informieren. Buche danach eine TÜV-geprüfte und kostenlose Wertermittlung. Im zweiten Schritt überprüfen unsere Experten in einer unserer bundesweiten Filialen den Zustand Deines Wagens sowie sämtliche Ausstattungsmerkmale - von Klimaautomatik bis ABS oder Tuning-Zubehör. So weißt Du genau, was Dein Auto noch wert ist.

Einige Händler und Autohäuser bieten Angebote an wie “Auto kaufen mit Schufa Eintrag”, andere schließen diese Möglichkeit vollständig aus. Verschaffe Dir bei uns durch den Verkauf Deines alten Gebrauchtwagens neue finanzielle Spielräume. Der gesamte Prozess von der Fahrzeugbewertung über den passenden Kaufvertrag bis zur Übergabe Deines KFZ kann innerhalb von 24 Stunden abgeschlossen sein. Dein Vorteil: Du vermeidest ein kompliziertes Leasing oder eine unsichere Barzahlung - wir bieten beste Konditionen, egal ob Kompaktklasse, Nutzfahrzeuge oder ein Auto aus einer anderen Fahrzeugklasse - damit Du finanziell optimal für den Neukauf ausgestattet bist und ersparst Dir jegliche Risiken beim Verkauf des alten Gebrauchten. Den Verkaufspreis überweisen wir Dir schnell und sicher auf das angegebene Konto. Überlasse uns bei Bedarf die Ablösung einer bestehenden Finanzierung bei der Bank und die kostenlose Abmeldung Deines KFZ, damit Du Dich komplett darauf konzentrieren kannst, ein neues Auto zu kaufen.

Jetzt für unseren Newsletter anmelden
Bekomme exklusive Experten-Tipps rund ums Auto
Mit der Anmeldung erklärst Du Dich mit den AGB und der Datenschutzerklärung einverstanden.